Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 593095

Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V. Heilbronner Straße 180 70191 Stuttgart, Deutschland http://www.diakonie-wuerttemberg.de

Kirche und Diakonie in Württemberg bringen Langzeitarbeitslose in Arbeit

Oberkirchenrat Dieter Kaufmann übergibt den 500. Beschäftigungsgutschein in Altbach

(lifePR) (Stuttgart, )
Erfreulicherweise finden immer mehr Menschen eine Erwerbstätigkeit, und die Zahl der Arbeitslosen sinkt. Allerdings geht dieser positive Trend an den Langzeitarbeitslosen vorbei. Die Dauer der Langzeitarbeitslosigkeit steigt an, und als Konsequenz nimmt die Zahl der Menschen, die Hartz IV beziehen, zu. Die Menschen, denen es jetzt nicht gelungen ist, auf den Zug des Arbeitsmarktes aufzuspringen, bleiben zurück, ausgegrenzt, ohne ausreichende Teilhabemöglichkeiten. Das gilt gerade in den Regionen mit einem guten Arbeitsmarkt, dessen Qualifikationsanforderungen die Menschen nach jahrelanger Arbeitslosigkeit nicht mehr gerecht werden können.

1,5 Million Euro haben Landeskirche und Diakonie in Württemberg insgesamt für so genannte Beschäftigungsgutscheine eingesetzt. Bis heute haben sie damit 539 Beschäftigungsmaßnahmen gefördert und durch Kofinanzierungen 162 umfangreiche bis vollzeitige sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse geschaffen. Diakonische Arbeitshilfeträger gehen auf Kirchengemeinden zu mit der Bitte zu prüfen, ob sie Patenschaften übernehmen oder selber Langzeitarbeitslose beschäftigen können. Die Arbeitshilfeträger ermöglichen dann diesen Langzeitarbeitslosen Beschäftigung.

Über Beschäftigungsgutscheine und ihre Wirkung für langzeitarbeitslose Menschen und die Gesellschaft informieren wir Sie bei der Übergabe des 500. Beschäftigungsgutscheines mit Pressegespräch am

18. Mai 2016, 11 Uhr
Esslinger Beschäftigungsinitiative gGmbH (EBI)
Industriestr. 8
73776 Altbach

Ihre Gesprächspartner:

Oberkirchenrat Dieter Kaufmann Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg

Hans-Ulrich Rabeneick Geschäftsführer der Esslinger Beschäftigungsinitiative gGmbH (EBI)

Enno Knospe Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Esslingen St. Bernhardt-Wäldenbronn, er hat den Beschäftigungsgutschein beantragt

Markus Bühler arbeitet über Beschäftigungsgutschein bei EBI

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.