Juhu ich lebe noch!

Diagnose Prostatakrebs im Endstadium!

Kräuter mit hoher Energie (lifePR) ( Melle, )
.
Juhu ich lebe noch!
Diagnose Prostatakrebs im Endstadium!

Johann Peters, Coach für feinstoffliche Systemregulierung, berichtet am 14.6.2015 beim 6. Frühschoppen der Osnabrücker Landmark e.V. in Bad Essen über den Sieg über seine Krebserkrankung.

Plötzlich die Diagnose Prostatakrebs im Endstadium! Und für Johann Peters die Nachricht, nur noch vier Wochen zu leben!

Eine Krankenschwester · ein Flüstern · ein kleiner Zettel!
Und Johann wird wieder gesund!

Heute arbeitet Johann Peters mit dem gesammelten Wissen als Coach für feinstoffliche Systemregulierung. Er weiß jetzt, dass man sich seine Gesundheit mit Leichtigkeit erhalten kann und er sagt: "Zur Erhaltung einer gesunden Körper - Geist - Einheit, braucht man aus seiner neuen Lebensweise keine Religion machen." Johann berichtet hier über seine Behandlung und über die Beseitigung schwerer Mangelsymptome, über die Regulierung seiner früheren Fehlentwicklungen, in körperlichen, sowie in mentalen Bereichen. Seit der Diagnose erwuchs in ihm ein Verlangen nach tiefgreifendem Verstehen und Ursachenforschung, der Zusammenhäge zwischen der menschlichen Gewohnheitssystematik, der Stoffwechselsysteme, Bewältigung mentaler Konflikte, Entgiftung und Balancierung psychosomatischer Symptomatiken, bis hin zur Definition von eigener Souveränität und das Arbeiten mit eigenen Talenten und integrierter Kommunikation.

Alles Fachbegriffe, die erst einmal fremd erscheinen? Dann erfahren Sie hier doch einfach, was auf dem überreichten Zettel der Krankenschwester stand...

Bücher über alternative Wege der Heilung sind derzeit die Topseller!

Immer mehr Menschen beziehen ganzheitliche Sichtweisen und Behandlungsmethoden in ihren Gesundungsprozess mit ein.

Erfahrungsberichte erfahrener Mentoren oder wissenschaftliche Studien bieten bei der Recherche für Lösungen umfangreiche Hilfestellungen.

Beginnen wir bei der Ernährung, der Lichtspeicherfähigkeit oder der Lösung von Konflikten oder Gedankenmustern? Mittlerweile steht uns ein großartiges Repertoire zur Verfügung, um sich selbst zu informieren und den Therapieweg selbstbestimmt zu wählen.

Alles Fachbegriffe, die erst einmal fremd scheinen? Dann erfahren Sie hier doch einfach, was auf dem überreichten Zettel der Krankenschwester stand!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.