Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 6794

Miami Nights

Von Dienstag, 6. November bis Sonntag, 2. Dezember Premiere: Donnerstag, 8. November

München, (lifePR) - Tauchen Sie mit Miami Nights ein in die farbenfrohe Welt der 80er! Wir präsentieren Ihnen auf der Bühne des Deutschen Theaters den Tourneeauftakt des 80er Jahre Hitmusicals!

Eine gelungene Zeitreise Das temporeiche Tanzmusical Miami Nights bringt die bonbonfarbigen 80er Jahre auf die Bühne, inspiriert von der Musik, den legendären Tanzfilmen und den berauschenden Bildern der damals angesagten Videoclips. Die Salsa-Rhythmen von Gloria Estefan und die weltberühmten Hits von Madonna, Cyndi Lauper und David Bowie bilden den musikalischen Rahmen für die schicksalhafte Begegnung zweier Welten, der Disziplin des Turniertanzes und der Leidenschaft des kubanischen Lebensgefühls, begleitet von fulminanten Tanzszenen, viel Tempo und einer großen Portion Charme. The Rhythm Is Gonna Get You!

Die Story Miami in den Achtzigern: Die sonnige Metropole Floridas ist ein Schmelztiegel der Nationen – eine brodelnde Mischung aus kubanischen und karibischen Einwanderern sowie wohlhabenden weißen Amerikanern, die es sich dort richtig gut gehen lassen. Inmitten dieser pulsierenden Atmosphäre steht der erfolgreiche Turniertänzer Jimmy Miller kurz vor dem Finale des "Miami Nights Dance Contests", als er sich mit seiner Tanzpartnerin, der schillernden Profi-Tänzerin Jessica Diamond, überwirft. Bei einem Streifzug durch die kubanischen Viertel Miamis trifft er auf die junge Kubanerin Laura, die ihm mittels heißer Salsa-Rhythmen beibringt, dass Tanz nicht ausschließlich Können, sondern auch Leidenschaft bedeutet. Aus dieser Leidenschaft wird Liebe – aber es gibt natürlich viele Hindernisse, die überwunden werden müssen: Die Intrigen innerhalb der Tanzwettbewerbe und die kulturellen Unterschiede zwischen jungen Amerikanern und kubanischen Einwanderern in der pulsierenden Metropole Miami machen den beiden das Leben nicht gerade leichter...

Der Regisseur über Miami Nights Alex Balga, der junge Wiener Regisseur lädt mit Miami Nights zu einer Zeitreise ein: "Ich liebe dieses Stück, weil es mich an meine eigene Teenager-Zeit erinnert. Ich möchte den Spaß, der in diesem farbenfrohen Musical der Achtziger steckt, gerne an das Publikum weitergeben. MIAMI NIGHTS ist das richtige Stück für Menschen, die eine Beziehung zu den Achtzigern haben: Ob sie nun dieses Jahrzehnt als Teenager erlebt haben, so wie ich, oder als Kinder, als Eltern oder als Großeltern. Ich bin überzeugt: MIAMI NIGHTS ist für jeden ein Vergnügen!"

„Um diese Nächte beneidet uns die Welt!“ BILD Zeitung
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer