Publikumsgewinner des Schulwander-Wettbewerb

Rohräckerschule freut sich über Klassenfahrt in Jugendherberge!

Gruppe2.jpg
(lifePR) ( Stuttgart, )
Gemeinsam mit dem Präsidenten des Deutschen Wanderverbandes (DWV), Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß überreichte Karl Rosner, Geschäftsführer des DJH-Landesverbandes Baden-Württemberg e.V. im Auftrag des DJH-Hauptverbandes am 23. September 2014 einen Gutschein über 1.500 Euro für eine mehrtägige Klassenfahrt in eine Jugendherberge in Deutschland an die Zweitklässler der Rohräckerschule - Schule für Körperbehinderte in Esslingen.

Der Bericht zum Wandern auf der Waldau mit dem Rollstuhl der Rohräckerschule wurde von den über 5.000 Lesern, die sich am Online-Voting im Wettbewerb um die beste Schulwanderung zur biologischen Vielfalt beteiligt hatten, als Sieger gewählt. Der Wettbewerb findet jährlich im Rahmen des Projektes des Deutschen Wanderverbandes "Schulwandern - Draußen erleben, Vielfalt entdecken. Menschen bewegen" statt. Dieses Projekt wird über das Bundesprogramm Biologische Vielfalt vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesumweltministeriums (BMUB) gefördert. Die Preise wurden von verschiedenen Partnern gestiftet. Das Deutschen Jugendherbergswerk stiftet den Publikumspreis - einen Gutschein über 1.500 Euro für eine mehrtägige Klassenfahrt in eine Jugendherberge in Deutschland. Der Grund ist einfach: Jugendherbergen und Wandern sind schon seit über 100 Jahren ein Erfolgsmodell, denn die Idee der Jugendherbergen entstand auf einem Schulwanderausflug.

Die Gewinner - die jetzigen Zweitklässler der Rohräckerschule - Schule für Körperbehinderte freuten sich zusammen mit ihrer Schulleiterin Frau Karin Pfeiffer, ihrer Klassenlehrerin Frau Elke Wagner sowie den Betreuern und Eltern über den Gutschein. Wohin es genau gehen soll ist noch nicht bekannt, denn das Angebot ist groß und durch die Behinderung der Kinder müssen verschiedene Bedürfnisse und Voraussetzungen erfüllt werden. Über 500 Jugendherbergen in Deutschland stehen zur Auswahl, von denen ein Großteil auf die Bedürfnisse behinderter Menschen ausgerichtet ist.

Das Deutsche Jugendherbergswerk gratuliert den Gewinnern und wünscht einen unbeschwerten Aufenthalt in der Jugendherberge ihrer Wahl.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter: http://schulwandern.de/... und http://biologischevielfalt.de/...

Projekt-Steckbrief - Bundesamt für Naturschutz
Förderschwerpunkt: Weitere Maßnahmen
Bundesland: Bundesweit
Laufzeit: 01.01.2014 - 31.12.2016
Gesamt-Finanzvolumen: 996.850 Euro
Projektträger: Deutscher Wanderverband (DWV)
Projektpartner: Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Fördergeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)/ Bundesamt für Naturschutz (BfN)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.