Josef Göppel für weitere fünf Jahre an der Spitze des Deutschen Verbands für Landschaftspflege

Landschaftspfleger bestätigen Bundesvorstand im Amt

(lifePR) ( Ansbach/ Berlin, )
Der 62jährige Bundestagsabgeordnete Josef Göppel wurde beim Deutschen Landschaftspflegetag in Berlin mit überwältigender Mehrheit als Vorsitzender des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege wieder gewählt. Der Abgeordnete und Förster aus der mittelfränkischen Kleinstadt Herrieden führt den Verband bereits seit seiner Gründung im Jahr 1993. "Wir lieben Landschaft! Das ist das Motto unseres diesjährigen Landschaftspflegetages. Mit dieser Richtschnur im Herzen werden wir auch in kommenden Jahren erfolgreich sein", so Göppel nach seiner Wiederwahl.

Auch seine beiden Stellvertreter wurden im Amt bestätigt. Der Dipl. agr. Ingenieur Florian Meusel, hauptberuflich Naturpark-Chef im Thüringer Wald, wurde als Vertreter für den Bereich Landwirtschaft bestätigt. Dieter Pasch, Dipl.-Ing. Landespflege und fachlicher Leiter der DBU Naturerbe GmbH, wird im Vorstand weiter den Bereich Naturschutz vertreten. Neu in den DVL-Vorstand gewählt für den Bereich "Politik" wurde die Landtagsabgeordnete Marlies Fritzen aus Schleswig-Holstein, umweltpolitische Sprecherin der grünen Landtagsfraktion und stellvertretende Landtagspräsidentin.

Den Bereich "Landwirtschaft" vertreten zwei neue Vorstandsmitglieder. Zum einen Ulrich Müller aus Baden-Württemberg, Vorsitzender des Kreisverbands Wolfach des Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverbands (BLHV) und des Verbands Badischer Klein- und Obstbrenner sowie Dr. Heino Graf von Bassewitz aus Mecklenburg-Vorpommern, Bundesbeauftragter für ökologischen Landbau des Deutschen Bauernverbandes (DBV) und Mitglied des DBV-Präsidiums.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.