Kurzurlaub in Deutschland

(lifePR) ( Frankfurt, )
Deutschland ein ausgesprochenes Kurzurlaubsreiseland?
Nein, aber auch… mit Angeboten, die zum Kurzurlaub vom Alltag animieren.

Darum geht es den Landesmarketingorganisationen, die sich einstimmig hinter die Kampagne der DZT gestellt haben, um über attraktive, kreative und innovative Angebote aus der Vielseitigkeit von Urlaubsangeboten ein klares, transparentes Bild für einen Kurztrip zu entwerfen.

Egal, ob es sich dabei um eine Tour in die Berge, in eine Stadt oder ans Meer handelt - die Kampagne muss auf die spezifischen Bedürfnisse des Interessierten eingehen und Lust machen auf mehr. Im Folgejahr wird dann aus dem Kurztrip vielleicht ein längerer Urlaub.

Deutschland im internationalen touristischen Wettbewerb zu positionieren und die Profile der einzelnen Destinationen klar herauszustellen, dem Gast die Wahl damit zu vereinfachen und ihm auf unkomplizierte Art und Weise das eigene Land von einer neuen Seite zu zeigen:
Diesem Ziel kommen wir mit der Kampagne „kurz nah weg“ ein Stück näher. Die DZT ergänzt damit die Arbeit der einzelnen Landesmarketingorganisationen in sinnvoller Weise.

Armin Dellnitz Sprecher der Landesmarketingorganisationen im Inlandsmarketing der DZT und Geschäftsführer der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.