Samstag, 25. November 2017


Voller Erfolg für Thought-Leadership-Veranstaltungen Ready for Today von CooperVision

Veranstaltungen in mehreren europäischen Ländern zu den Vorteilen von Silikonhydrogel-Tageslinsen für moderne Kontaktlinsenträger

Frankfurt am Main, (lifePR) - Bei einer Reihe von Thought-Leadership-Veranstaltungen, die der weltweit agierende Kontaktlinsenhersteller organisiert hatte, kamen Hunderte von Kontaktlinsenspezialisten aus ganz Europa zusammen. Die Veranstaltungsreihe bildete den Auftakt zur Kommunikationskampagne Ready for Today, die sich mit dem Thema Silikonhydrogel-(SiHy-)Tageslinsen und der Frage beschäftigt, wie diese Kontaktlinsen die Bedürfnisse moderner Kontaktlinsenträger erfüllen.

Dabei bot jeder der vier europäischen Veranstaltungsorte – das Leadenhall Building in London, das Theater Amsterdam in Amsterdam, der Frankfurter MesseTurm und das DR Koncerthuset in Kopenhagen – einen eindrucksvollen Rahmen für die Vorträge der international angesehenen Referenten.

Den Auftakt des Wissensaustauschs bildete jeweils eine Präsentation von Professor Nathan Efron. Der weltweit anerkannte und mit Preisen ausgezeichnete Forscher und Dozent sprach unter dem Titel Silicone hydrogel daily disposables – the ultimate lens über die Vorteile dieser speziellen Tageslinsen, gefolgt von der international renommierten Kommunikationsexpertin Sarah Morgan, die mit Unlocking the secrets – strategies for keeping wearers for the long term Strategien für die langfristige Kundenbindung aufzeigte.

Beide Präsentationen brachten wertvolle Erkenntnisse und Anregungen und gaben den anwesenden Augenoptikern wichtige Informationen an die Hand, um ihren Kunden die Vorteile der SiHy-Tageslinsen nahezubringen und sie zum langfristigen Tragen zu motivieren.

Seine Erfahrung mit den Veranstaltungen resümiert Professor Efron wie folgt: „Die Woche war fantastisch. Die Zusammenarbeit mit CooperVision als Partner war sehr angenehm und hat zweifellos dazu beigetragen, das Profil von SiHy-Tageslinsen weiter zu schärfen und die vielen Vorteile, die sie Patienten mit einem anspruchsvollen Lebensstil bieten, noch besser herauszustellen.“

Hierzu ergänzend Sarah Morgan: „Der moderne Lebensstil verlangt uns allen immer mehr ab. Folglich steigen auch die Ansprüche, die die Verbraucher an ihre Kontaktlinsen und an uns Augenärzte haben. Der Kommunikation mit den Patienten kommt somit eine Schlüsselrolle in unserem Bemühen zu, sie langfristig zu binden, und wir hoffen sehr, dass die Besucher aus unseren Veranstaltungen das Gefühl mitnehmen, dass sie jetzt den Patienten dazu alle notwendigen Informationen vermitteln können.“

Ein ebenfalls positives Fazit zog Myles Hustler, EU Head of Marketing für Daily Disposable Products bei CooperVision: „Wir freuen uns sehr über das hervorragende Feedback zu unseren jüngsten Ready-for-Today-Veranstaltungen und bedanken uns ganz herzlich bei den Referenten Nathan Efron und Sarah Morgan für ihre wertvollen fachlichen Beiträge. Wir werden auch weiterhin gerne der Fach-Community bei diesem Thema unterstützend zur Seite stehen und bieten deshalb ein laufendes Programm mit praktischen Informationen sowohl für Anpassspezialisten als auch für das Personal im Einzelhandel.“

Zu den Referenten

Professor Nathan Efron AC, DSc, PhD, BScOptom, FAAO, FIACLE, FCCLSA, FBCLA, FACO.

Derzeit tätig an der School of Optometry, Fachbereich der Queensland University of Technology, Australien. Mehrfach ausgezeichneter Forscher sowie Dozent und Verfasser von über 850 Fachaufsätzen und neun Büchern. Mitgliedschaften u. a.: Präsident des Australian College of Optometry, Aufnahme als Companion in den Order of Australia im Rahmen der Queen’s Birthday Honours List von 2015.

Sarah Morgan BSc (Hons) MPhil, MCOptom, FAAO, FBCLA.

Augenoptikerin und international renommierte Kommunikationsexpertin, Vision Sciences Fellow an der Universität Manchester, Großbritannien. Sarah Morgan widmet sich intensiv der Beratung von Augenoptikern zum Thema Kontaktlinsen, insbesondere unter den Aspekten des optimalen Trageerlebnisses und der langfristigen Kundenbindung.

Über The Cooper Companies

The Cooper Companies, Inc. („Cooper“) ist ein globales Unternehmen für medizinische Produkte, das an der NYSE Euronext (NYSE:COO) notiert ist. Cooper versteht sich als »A Quality of Life Company™« mit besonderem Augenmerk auf Shareholder Value. Cooper agiert über zwei Geschäftseinheiten – CooperVision und CooperSurgical.

CooperVision sorgt im Bereich der Sehkorrekturen für eine erfrischende Perspektive, da das Unternehmen eine breite Palette von qualitativ hochwertigen Produkten für Kontaktlinsenträger/innen entwickelt und einschlägigen Support für Kontaktlinsenspezialisten bietet.

CooperSurgical richtet sich mit marktführenden Produkten und Behandlungsmöglichkeiten für die bessere medizinische Versorgung von Frauen an Klinikpersonal, das insbesondere mit der Gesundheit von Frauen befasst ist. Cooper hat seinen Sitz im kalifornischen Pleasanton und beschäftigt rund 9.000 Mitarbeiter. Die Produkte werden in mehr als 100 Ländern verkauft.

Weitere Informationen finden Sie unter www.coopercos.com.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseiten unter www.coopervision.de.

Kontaktlinsen sind medizinische Produkte und unterliegen dem Medizinproduktegesetz der jeweiligen Länder und der Europäischen Union.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

CooperVision GmbH

CooperVision, ein Bereich von The Cooper Companies, Inc. (NYSE:COO), ist einer der weltweit führenden Hersteller weicher Kontaktlinsen. Das Unternehmen produziert eine Fülle von Tages-, 14-Tages- und Monatslinsen, die alle auf modernsten Materialien und Designs basieren. CooperVision kann auf langjährige Erfahrung mit schwierigsten Sehkorrekturen wie etwa Astigmatismus und Presbyopie verweisen und bietet das umfassendste Sortiment an sphärischen, torischen und multifokalen Produkten auf dem Markt. Durch die Kombination von innovativen Produkten und dem direkten Kontakt zu Kontaktlinsenspezialisten sorgt das Unternehmen für eine erfrischende Perspektive auf dem Markt und ermöglicht den Kunden und Kontaktlinsenträger/innen einen echten Mehrwert.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer