Continentale Versicherungsverbund: Krankenversicherte erhalten 45 Millionen Euro Pauschalleistung

(lifePR) ( Dortmund, )
Mehr als 45 Millionen Euro Pauschalleistung hat die Continentale jetzt an beinahe 100.000 Krankenversicherte ausgezahlt. "Damit honorieren wir das kosten- und gesundheitsbewusste Verhalten jedes einzelnen Kunden, von dem letztendlich die gesamte Versichertengemeinschaft profitiert", erläutert Dr. Christoph Helmich, zuständiges Vorstandsmitglied im Versicherungsverbund.

Insgesamt bekommen etwa 75 Prozent der Versicherten in entsprechenden Tarifen diese Zahlung. Dabei erhalten mehr als 71 Prozent die höchstmögliche Pauschalleistung. Sie kann, je nach Tarif, bis zu sechs Monatsbeiträgen entsprechen. Für Vollversicherte entspricht dies einem durchschnittlichen Betrag von knapp 2.500 Euro, für Zusatzversicherte sind es etwa 60 Euro. "Die positiven Zahlen bestätigen erneut, dass unsere Produkte mit garantierten Pauschalleistungen sehr gut von den Versicherten angenommen wird", betont Dr. Helmich.

Hintergrund:

In den Genuss der garantierten Pauschalleistung kommen Voll- und Zusatzversicherte, die die entsprechenden Tarife gewählt und für das abgelaufene Geschäftsjahr keine Leistungen beantragt haben. Die garantierte Pauschalleistung wird - anders als die erfolgsabhängige Beitragsrückerstattung - unabhängig vom Geschäftsergebnis gezahlt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.