RDA-Workshop: Für den Reisebus nur das Beste

RDA-Workshop: Für den Reisebus nur das Beste
(lifePR) ( Hannover, )
.
- Continental präsentiert auf Branchentreff für europäischen Busreisemarkt vom 17. bis 19. Juli 2012 in Köln seine umfangreiche Palette an Premiumreifen
- Neueste Generation des Winterreifens HSW2 COACH garantiert bei unterschiedlichsten Fahrbahnbedingungen maximale Sicherheit

Im Reisebuseinsatz hat Sicherheit oberste Priorität. Das gilt vor allem auch im Winter, wenn Schnee und Eis für teilweise extreme Einsatzbedingungen sorgen. Zu diesem Zweck hat Continental als weltweit erster Reifenhersteller vor zwei Jahren den eigens für den Reisebusbetrieb konzipierten Winterreifen HSW2 COACH auf den Markt gebracht. Die neueste Generation dieses Premiumreifens steht nun im Mittelpunkt des Messestands von Continental auf dem RDA-Workshop vom 17. bis 19. Juli in den Hallen 10.1 und 10.2 der Koelnmesse. Die seit 1975 jährlich durchgeführte Veranstaltung ist nach eigenen Angaben die Leitmesse im Bus- und Gruppenreisemarkt, Dienstleister aus allen Branchen präsentieren dabei eine Vielzahl an innovativen Ideen und Produkten. Neben den großen Busherstellern und vielen weiteren Ausstellern unterschiedlichster Bereiche ist der Workshop auch für Reifenspezialisten und Zulieferer wie Continental ein Pflichttermin.

Der diesjährige Auftritt von Continental in Köln steht schon ganz im Zeichen des kommenden Winters. Schließlich müssen sich gerade auch die Fahrer von Reisebussen in der kalten Jahreszeit auf widrigste Straßenbedingungen gefasst machen. Für den sicheren Transport der Fahrgäste kommt den Reifen eine ganz wesentliche Bedeutung zu - sie sind die einzige Verbindung vom Fahrzeug mit der Straße.

Mit dem HSW2 SCANDINAVIA und dem HDW2 SCANDINAVIA liefert Continental seit Jahren erfolgreich Lkw-Spezialreifen für anspruchsvolle winterliche Straßenbedingungen. Um den besonderen Anforderungen der Kunden aus dem Reisebusbereich bei Schnee und Eis gerecht zu werden, hat Continental diese Expertise in einen speziellen Reisebus-Winterreifen einfließen lassen: HSW2 COACH. Dieser Reifen ist perfekt auf Schneematsch, überfrorene Nässe und festgefahrene Schneedecken abgestimmt, er reagiert sicher beim Bremsen und behält immer eine hohe Lenkstabilität und Spurtreue.

Zum hervorragenden Grip an allen Achsen trägt die optimierte Laufflächenmischung ebenso bei wie die hohe Anzahl von Rillen und 3D- sowie Taschenlamellen. Maßstäbe setzt der HSW2 COACH außerdem in Sachen Abrollkomfort und Geräuschentwicklung, selbst im oberen Geschwindigkeitsbereich ist der Reifen laufruhig und leise.

Mehr Wirtschaftlichkeit durch hohe Lebensdauer und optimierten Rollwiderstand

Neben Sicherheit und Fahrkomfort steht für Continental bei der Reifenentwicklung die Wirtschaftlichkeit im täglichen Einsatz an erster Stelle. Auch hierfür ist der HSW2 COACH das beste Beispiel. So sorgt die innovative Laufflächengeometrie mit hohem Profilvolumen, schmalen Rillen und breiten Schulterrippen für eine hohe Laufleistung. Gleichzeitig garantiert die hochwertige Karkasse über den gesamten Lebenszyklus eine stabile Reifenstruktur. Eine langlebige Karkasse ist wiederum der entscheidende Schlüssel für die Runderneuerungsfähigkeit und Sicherheit.

Wie alle Continental Premiumreifen der neuen Generation zeichnet sich der HSW2 COACH darüber hinaus durch seinen optimierten Rollwiderstand aus. Unterstützt wird dies unter anderem durch ein intelligentes Profildesign und durch die patentierte AirKeep®-Technologie, die schleichenden Luftdruckverlust und damit höheren Rollwiderstand sowie höheren Kraftstoffverbrauch verhindert. Durch den Einsatz dieser Reifen sparen Unternehmen somit bares Geld, nicht unerwähnt bleiben darf in diesem Zusammenhang auch die mit dem geringeren Kraftstoffverbrauch verbundene Senkung der CO2-Emissionen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.