Continental beim ersten Sommerreifentest Testsieger

Conti Premium Contact 5
(lifePR) ( Hannover, )
.
- Neuer ContiPremiumContact 5 bei ACE Lenkrad vor 14 Wettbewerbern auf erstem Platz
- Bewährter Semperit-Reifen ist Sieger beim Preis- / Leistungsvergleich
- Billgreifen zeigten erneut deutliche Sicherheitsprobleme

Der neue ContiPremiumContact 5 hat den ersten Sommerreifentest der Saison als Testsieger abgeschlossen - und das schon vor seiner offiziellen Weltpremiere auf dem Automobilsalon in Genf Anfang März. Beim Test der Zeitschrift ACE Lenkrad (Heft 2/12) konnte er sich gegenüber 14 weiteren Sommerreifenmodellen in der Größe 205/55 R 16 durchsetzen. Zum Testsieg verhalfen ihm die sehr ausgewogenen, sicheren Fahreigenschaften: Beim Bremsen auf Nässe, Handling auf Nässe und auf der nassen Kreisbahn zeigte er Spitzenwerte. Auch auf trockener Fahrbahn überzeugte der ContiPremiumContact 5 mit dem kürzesten Bremsweg.

Neben den reinen Fahreigenschaften werteten die Fachleute des deutschen ACE (Auto-Club Europa), des ARBÖ (Auto-, Motor- und Radfahrerbund Österreichs) und der deutschen GTÜ (Gesellschaft für technische Überwachung) in ihrem gemeinsamen Test auch den Sommerreifen mit dem besten Preis- / Leistungsverhältnis. Hier punktete der bewährte Semperit Speed-Life, der den Test der Fahreigenschaften mit der Gesamtbewertung "empfehlenswert" abschloss. Insgesamt konnten nur zwei Reifenmodelle den Test mit "sehr empfehlenswert" abschließen, sechs Modelle erhielten ein "empfehlenswert", vier kamen auf ein "bedingt empfehlenswert" oder "wenig empfehlenswert", bei drei Modellen rät die Redaktion mit "nicht empfehlenswert" wegen gravierender Sicherheitsmängel von der Anschaffung ab.

Wieder einmal belegt der Test, dass die Montage von Billigreifen aus asiatischer Herstellung massive Sicherheitseinbußen mit sich bringt. Vor allem beim Bremsen und Handling auf nasser und trockener Fahrbahn zeigte der "Rotalla Radial F108" deutliche Probleme. "Mit einer Restgeschwindigkeit von 49,3 km/h würde ein solchermaßen bereifter Testwagen in das Heck des längst stehenden 'Conti-Wagens' krachen", schreibt die Redaktion. Offensichtlich sei dem Hersteller das Geheimnis der Auflösung des Zielkonfliktes zwischen Nasshaftung und Rollwiderstandsabsenkung "bisher wohl verborgen geblieben".

Reifen-Division

Die Reifen-Division bündelt die Geschäftsbereiche Pkw-, Lkw-, Bus- und Industrie-Reifen sowie die Zweirad-Reifen-Aktivitäten. Als einer der weltweit führenden Reifenhersteller hat die Division 2010 mit 38.000 Mitarbeitern an 30 Standorten einen Umsatz von mehr als 7,2 Mrd. Euro erwirtschaftet. Das breite Produktportfolio sowie kontinuierliche Investitionen in Forschung & Entwicklung leisten einen wichtigen Beitrag zu wirtschaftlicher und ökologisch effizienter Mobilität.

Pkw-Reifen

Continental ist Marktführer bei Pkw-Reifen in Europa. In der Erstausrüstung fahren mehr als 30 Prozent aller europäischen Neuwagen auf Continental-Reifen aus den Werkshallen.
www.continental-reifen.de

Nfz-Reifen

Der Geschäftsbereich Nutzfahrzeugreifen ist mit einem Umsatz von mehr als 1,4 Milliarden Euro im Jahr 2010 einer der größten Hersteller von Lkw-, Bus- und Industrie-Reifen weltweit.
www.continental-truck-tires.com

Sponsoring

Die Reifen-Division ist ein Offizieller Sponsor des DFB-Pokal, der UEFA EURO 2012TM in Polen und der Ukraine sowie der FIFA WM 2014 in Brasilien.
www.ContiSoccerWorld.de

Medien-Datenbank
www.mediacenter.continental-corporation.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.