Continental CST erweitert Vollreifenportfolio

Das Profil des neuen Continental CS20 verfügt über ein innovatives Doppel-L-Design. Die geschlossenen Flanken minimieren Vibrationen und sorgen für maximale Laufruhe.
(lifePR) ( Hannover, )
.
- CS20 mit geschlossener Schulter für maximale Laufruhe
- Extrem solider SC20 Mileage+ mit hoher Laufleistung
- SC20 Energy+ mit niedrigem Rollwiderstand für den energiesparenden Einsatz bei Elektrostaplern im Innenbereich


Continental Commercial Specialty Tires stellt neue Vollreifen für Flurförderfahrzeuge vor: Der Continental CS20 verfügt über eine extrem energiesparende Bauweise und eine geschlossene Schulter. Dadurch minimiert er Vibrationen und sorgt für maximale Laufruhe. Der Continental SC20 Mileage+ ist sehr widerstandsfähig und bietet eine hohe Kilometerlaufleistung. Daher ist der Reifen insbesondere für den Einsatz auf rauen Untergründen geeignet, bei denen die Lauffläche stark beansprucht wird. „Mit der Einführung der neuen Reifen verfolgen wir konsequent unseren Ansatz, maßgeschneiderte Lösungen für spezifische Kundenbedürfnisse zu entwickeln“, sagt Dr. Michael Andreas Märtens, Leiter des Geschäftsbereichs Continental Commercial Specialty Tires.

Continental CS20

Der neue Continental CS20 sorgt dafür, dass Transportfahrzeuge im Alltag weniger Energie verbrauchen und sich gleichzeitig der Fahrkomfort verbessert. Die geschlossenen Flanken minimieren Vibrationen und sorgen für maximale Laufruhe. Die durchlaufenden Profilbänder des CS20 bieten eine gute Seitenstabilität, gerade wenn häufig Kurven, enge Radien und Wendemanöver gefahren werden. Das Profil des CS20 verfügt über ein innovatives Doppel-L-Design mit abgerundeter Rillenkontur. Die Reifen bieten so nicht nur eine gute Traktion, sondern auch einen guten Selbstreinigungseffekt.

Continental SC20 Mileage+

Der widerstandsfähige Continental SC20 Mileage+ erweitert das erfolgreiche SC20-Portfolio. Seine neuartige Gummimischung verbessert die Kilometerlaufleistung und senkt die Service- und Wartungskosten. Dieser Vorteil wird besonders dann relevant, wenn Fahrzeuge auf anspruchsvollen Fahrbahnoberflächen operieren. „Gerade im Außenbereich beschleunigen abrasive Böden wie Verbundpflastersteine, Kopfsteinpflaster oder herumliegende Fremdkörper die Abnutzung von Reifen. Für derartige Einsatzbedingungen haben unsere Ingenieure die neue Gummimischung mit kurzen Schwefelbrücken entwickelt, die beim SC20 Mileage+ erstmals zum Einsatz kommt“, so Dr. Märtens. Die Lauffläche bietet maximale Widerstandsfähigkeit gegen Einstiche oder Schnitte. Das verringert den Verschleiß und verlängert die Lebensdauer.

Continental SC20 Energy+

Der SC20 Energy+ ist auf einen geringen Rollwiderstand ausgelegt. Der Reifen ist so besonders für batteriebetriebene Fahrzeuge im Innenbereich geeignet. Aufgrund des niedrigen Rollwiderstands verbrauchen die Fahrzeuge weniger Energie und haben so eine längere Batterielaufzeit. Das Resultat sind weniger Standzeiten und somit geringere Betriebskosten. Durch das optimierte Abrollverhalten wird die Wärmeentwicklung im Reifen minimiert und führt so zu bester Haltbarkeit bei starker Beanspruchung.

Neue Spezialreifen auch für staub- und schmutzempfindliche Bereiche

Der Continental CS20 und die SC20-Modelle sind Super Elastic Reifen und können auch auf reguläre Luftreifen-Felgen montiert werden. Zudem sind sie als Clean Version für den Einsatz in staub- und schmutzempfindlichen Bereichen wie der Lebensmittelindustrie oder der Elektronikbranche erhältlich. Um zu verhindern, dass sich Fahrzeuge elektrostatisch aufladen, werden die SC20-Reifen auch als leitfähige Variante gefertigt. So wird das Risiko unkontrollierter Entladungen verringert und damit die Beschädigung von empfindlicher Ladung wie z.B. Elektrobauteile vermieden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.