Nennwertrückzahlung bei COLTENE am 14. Juli 2008

Mittelrückfluss von CHF 23 Mio. an die Aktionäre / Umsetzung des Beschlusses der Generalversammlung

(lifePR) ( Wattwil, )
COLTENE Holding AG (SWX: CLTN), ein führender Entwickler, Hersteller und Verkäufer von dentalen Verbrauchsmaterialien, wird am 14. Juli 2008 wie an der ordentlichen Generalversammlung vom 16. April beschlossen den Nennwert der Namenaktien von bisher CHF 5.00 auf neu CHF 0.10 reduzieren. Damit fliessen CHF 23 Mio. an die Aktionäre zurück.

COLTENE Holding AG reduziert den Nennwert ihrer Namenaktien per 14. Juli 2008 von bisher CHF 5.00 auf neu CHF 0.10. Jedem Aktionär der COLTENE Holding AG wird dabei je Namenaktie der COLTENE Holding AG CHF 4.90 ausbezahlt. Wie an der Generalversammlung vom 16. April 2008 beschlossen wurde, fliessen damit CHF 23 Mio. an die Aktionäre zurück.

Das Aktienkapital der COLTENE Holding AG setzt sich damit neu zusammen aus 4'680'000 Namenaktien zu nominal CHF 0.10 und beträgt somit neu total CHF 468'000.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.