lifePR
Pressemitteilung BoxID: 161969 (Bundesverband Kinderhospiz e.V)
  • Bundesverband Kinderhospiz e.V
  • Schloss-Urach-Str. 4
  • 79853 Lenzkirch
  • http://www.bundesverband-kinderhospiz.de
  • Ansprechpartner
  • Rainer Rettinger
  • +49 (800) 88687-88

Ein Marktplatz voller Stars und Sternchen

29. Mai 2010: Charity-Konzert in Groß-Gerau zu Gunsten Bundesstiftung Kinderhospiz

(lifePR) (Freiburg,, ) Großer Bahnhof in Groß-Gerau: In wenigen Wochen am 29. Mai tritt eine ganze Riege deutscher Pop-Stars auf die Bühne, um zu Gunsten der Bundesstiftung Kinderhospiz ein Charity-Konzert zu veranstalten.

Komplett ohne Gage treten alle Gruppen auf. Mit dabei sind: Monrose, Queensberry, Room2012,das Duo Some & Any auf, Daniel Schumacher, Captain Jack, Linda Teodosiu, Fady Maalouf und Aloha from Hell.

„Ich bin begeistert von dem Engagement der jungen Menschen und Künstler, die sich für unsere Sache so engagiert einsetzen. Einfach wunderbar…“, schwärmt Sabine Kraft, Vorstand der Bundesstiftung Kinderhospiz.

Seit Monaten schon planen die Macher das dritte Charity-Event für die Bundesstiftung. Dieses Jahr wird die Veranstaltung als besonderes Ereignis ein Teil der Groß-Gerauer Europatage sein. Wenn die Stadt und Region auf den Beinen ist, können die Menschen auf den Marktplatz im Herzen der Stadt kommen. Bürgermeister Stefan Sauer würde sich freuen - denn er hat die Schirmherrschaft übernommen.

Die Moderation des Events von 18 Uhr bis nach Mitternacht übernehmen die Mrs. Deutschland World Susann Raddatz, Cristobal Galvez Moreno, Julian „Julz“ Kasprik, Nik Dennin, Beni & Cathy von Big Brother, Marcel Pramschüfer sowie Steve von Rapsoul. Einlass ist ab 17.15 Uhr.

Freier Eintritt für stundenlange Pop-Musik vom Feinsten

Neu ist 2010 neben dem Standort auch der freie Eintritt. Mit einer Ausnahme: Für Fans, die eine weitere Anreise haben, und sich unbedingt in den vordersten Reihen einen Platz sichern wollen, gibt es die Möglichkeit Karten zu erstehen. Die Einnahmen kommen ausschließlich der Stiftung zu Gute. Rund 300 Karten stehen hier zur Verfügung. Der Preis pro Ticket beträgt 18,00 Euro. Im Festzelt ist Platz für rund 2000 Besucher. Und bei gutem Wetter können bei geöffnetem Zelt 3500 Besucher das Event verfolgen.

Neben den Auftritten stehen die Künstlerinnen und Künstler auch für Autogrammstunden bereit, versprechen die Macher des Events. Und eine große Aftershow-Party darf natürlich auch nicht fehlen – die Planung läuft.

Sponsoren gesucht

Ein Popstar-Abend ist natürlich mit Kosten verbunden – daher sucht das Organisationsteam noch weitere Sponsoren für die Großveranstaltung. Es geht den Veranstaltern darum, eine möglichst hohe Summe an Spenden der Bundesstiftung übergeben zu können. Veranstalter Marcus Reichel: Sponsoren erhalten die besten Platzierungen an der Bühne und können, sofern gewünscht, auch eigene Stände aufbauen.

Hitverdächtig

Eine Nummer 1 in deutschen Popcharts könnte der neu kreierte Charity-Song werden. Sein Titel: Sternenregen. Gesungen wird er im Duett von Popstarssieger Julian Kasprzik und Jennifer Kirchheim. „Ich bin als Botschafter der Bundesstiftung Kinderhospiz enorm stolz, bereits zum dritten Mal an der Veranstaltung teilnehmen zu dürfen. Ich hoffe sehr, dass der diesjährige Charity-Song „Sternenregen“ ein großer Erfolg wird. Die Arbeit, die in Kinderhospizen geleistet wird, hat mich sehr berührt und zutiefst menschlich geprägt, dies zu unterstützen ist mir ein großes Anliegen“, so Julian.

Weitere Infos unter: www.kinderhospiz-charity.de

Bundesverband Kinderhospiz e.V

Die Bundesstiftung Kinderhospiz wurde im September 2007 gegründet und geht aus dem Bundesverband Kinderhospiz e.V. hervor. Sie hat das Ziel, die Kinderhospizarbeit deutschlandweit zu fördern und betroffene Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie ihre Angehörigen zu unterstützen. Durch Spenden und Zustiftungen können beispielsweise Musiktherapie-Angebote geschaffen, Abschiedsräume eingerichtet und gestaltet, Spielzimmer ausgestattet, ein neuer Kinderhospizdienst aufgebaut sowie Bezugspersonen und Geschwisterkinder bei der Unterbringung unterstützt werden. Botschafter der Bundesstiftung Kinderhospiz sind unter anderem Schauspielerin Ann-Kathrin Kramer, der Zeichner Peter Gaymann, die Popbands Monrose und Queensbury, Songwriter und Sänger Cristobal Galvez Moreno und Miss Germany World Frau Susann Raddatz. Schirmherrin der Bundesstiftung Kinderhospiz ist die Bestseller-Autorin Tanja Kinkel. Weitere Informationen unter: www.bundesstiftung-kinderhospiz.de