Gemeinsame Absichtserklärung unterzeichnet

Ramsauer: Neuer Schwung für Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und Peru

(lifePR) ( Berlin, )
Bundesminister Peter Ramsauer unterzeichnete gemeinsam mit dem peruanischen Außenminister Rafael Roncagliolo eine Gemeinsame Absichtserklärung zur Zusammenarbeit beider Länder in den Bereichen Verkehr, Stadtentwicklung und Bauen. Anlässlich des Besuchs des peruanischen Staatspräsidenten Ollanta Humala in Berlin trafen sich die beiden Minister zur Unterzeichnung des Papieres.

Ramsauer:

"Ich sehe die heutige Unterzeichnung als Basis für eine fruchtbare intensive Zusammenarbeit. Die bilateralen Beziehungen zwischen Peru und Deutschland sind traditionell gut und haben erfreulicherweise in jüngster Zeit weiter an Schwung gewonnen."

Peru weise seit nahezu einer Dekade eine sehr positive nachhaltige Wirtschaftsentwicklung aus und zähle mit seinen Wirtschaftsdaten zur Spitzengruppe Lateinamerikas. Deshalb stehe Peru im Mittelpunkt der Außenwirtschaftsstrategie seines Ministeriums, die der Stärkung der deutschen Unternehmen diene.

Die unterzeichnete Erklärung ist Ergebnis des wachsenden Interesses beider Seiten an bilateraler Kooperation und Resultat der guten Kontakte des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung zu den peruanischen Ministerien für Verkehr und Bauen.

Mit Blick auf die Themen Infrastrukturausbau und Gebäudeenergieeffizienz sagte Ramsauer:

"Ich habe meinen Gesprächspartnern verdeutlicht, dass die Bundesregierung das Interesse deutscher Unternehmen begrüßt und unterstützt, sich an Infrastrukturprojekten in Peru zu beteiligen. Das betrifft unter anderem die Kooperation beim Ausbau des Metronetzes in Lima und beim Neubau des Flughafens in Cusco. In diesem Zusammenhang habe ich besonders auf die deutsche Kompetenz beim Bau energieeffizienter Gebäude hingewiesen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.