Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 882757

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Hessen e.V. Geleitsstraße 14 60599 Frankfurt am Main, Deutschland http://www.bund-hessen.de
Ansprechpartner:in Frau Lynn Sophie Anders 069 677 376 43

BUND begrüßt Antrag der SPD-Landtagsfraktion betreffend Landesförderung von Entsiegelungsmaßnahmen

(lifePR) (Frankfurt am Main, )
Der hessische Landesverband des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND Hessen) begrüßt den heute im Umweltausschuss und im Wirtschaftsaussschuss des Landestages auf der Tagesordnung stehenden Antrag der SPD Landtagsfraktion auf finanzielle Förderung des Landes Hessen von Entsiegelungsmaßnahmen der Kommunen und die Aufnahme eines Entsiegelungsziels in den Landesentwicklungsplan als richtige Schritte zur Reduzierung der zu hohen Flächenversiegelung in Hessen.

Der BUND Hessen weist zudem auf die rechtlichen Möglichkeiten der Kommunen hin, bei baulichen Spekulationsobjekten, die einer Nutzung vorenthalten werden, von ihrem Vorkaufsrecht, einem Rückbau- und Entsiegelungsgebot oder der Enteignung Gebrauch zu machen.

Die Forderung der SPD, den Flächenverbrauch erst ab 2030 auf 1 ha/Tag zu reduzieren, würde nach Aussage des BUND Landesvorsitzenden Jörg Nitsch allerdings viel zu spät kommen.

Der BUND fordert seit langem die Landesregierung zu verstärkten Anstrengungen bei der Reduzierung des Flächenverbrauchs auf. Konkret bedeutet dies: Bis zum Ende der laufenden Legislaturperiode in 2023 auf 1ha/Tag und dann schnellstmöglich auf Netto-Null.

Rückfragen beantwortet Ihnen: Jörg Nitsch, Vorsitzender des BUND Hessen | Tel.: 0160 926 874 71
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.