Baja Aragón: MINI mit sechs MINI ALL4 Racing am Start

Heim-Rallye für Dakar-Sieger Joan "Nani" Roma

Joan "Nani" Roma
(lifePR) ( München, )
MINI und das Monster Energy X-raid Team stellen sich der nächsten Herausforderung im FIA-Weltcup für Cross-Country-Rallyes. Vom 18. bis 20. Juli steht der sechste Lauf an, die Baja Aragón. X-raid setzt insgesamt sechs MINI ALL4 Racing ein. An den Start gehen unter anderem Dakar-Sieger Joan "Nani" Roma/Michel Perin (ES/FR) sowie Vladimir Vasilyev/Konstantin Zhiltsov (RU/RU), der momentan die Weltcup-Gesamtwertung anführt.

Nani Roma gewann die Baja Aragón im Nordosten Spaniens bereits drei Mal, zuletzt 2013 ebenfalls im MINI ALL4 Racing, mit dem er im Januar dieses Jahres auch bei der legendären Rallye Dakar triumphierte. "Ein Heimrennen ist immer etwas Besonderes", sagt Roma. "2009 bin ich bei der Baja in Spanien meine erste Rallye für X-raid gefahren und konnte gleich einen Sieg einfahren. Auch im vergangenen Jahr lief es für mich problemlos. Jetzt bringe ich den Dakar-Sieg mit zu meinem Heimrennen und natürlich will ich hier wieder um den Gesamtsieg fahren."

Die Baja Aragón, die 1983 erstmals ausgetragen wurde, führt die Teilnehmer in der Region Aragonien, rund 250 km östlich der spanischen Hauptstadt Madrid, über insgesamt 666,13 Prüfungskilometer von Teruel nach Calatayud. An drei Tagen müssen insgesamt vier Wertungsprüfungen absolviert werden. Zwar wird die Baja Aragón nicht wie die letzten beiden Saisonläufe in der Wüste ausgetragen. Doch die Bedingungen in Spanien sind ähnlich hart und anspruchsvoll. Die Schotterpisten sind extrem staubig, die Temperaturen klettern zu dieser Jahreszeit auf über 30 Grad.

Dass der MINI ALL4 Racing unter diesen anspruchsvollen Bedingungen Höchstleistungen zeigen kann, bewies er in diesem Jahr bereits mehrfach. In den Wüsten von Katar und Abu Dhabi überquerte der Allradler als Sieger die Ziellinie und stellte damit seine Schnelligkeit und Zuverlässigkeit eindrucksvoll unter Beweis.

Neben Roma, der 2009 und 2013 bisher zwei Mal den Weltcup-Lauf in seiner Heimat gewann, und dem Weltcup-Führenden Vasilyev sind bei der Baja Aragón vier weitere MINI ALL4 Racing am Start. Erik van Loon/Wouter Rosegaar (NL/NL) nimmt ebenso an der Rallye teil wie Martin Kaczmarski/Tappio Suominen (PL/FI), der mit Tappio Suominen (FI) einen neuen Beifahrer an seiner Seite hat. Orlando Terranova/Moi Torrallardona (AR/ES), für den es der erste Einsatz seit der Rallye Dakar sein wird, und Aidyn Rakhimbayev/Moi Torrallardona (KZ/ES) besetzen die übrigen beiden MINI ALL4 Racing.

MINI Fahrerfeld Baja Aragón 2014.

#1 MINI ALL4 Racing.
X-raid Team
Vladimir Vasilyev/Konstantin Zhiltsov (RU/RU)

#4 MINI ALL4 Racing.
X-raid Team
Nani Roma/Michel Perin (ES/FR)

#8 MINI ALL4 Racing.
X-raid Team
Erik van Loon/Wouter Rosegaar (NL/NL)

#9 MINI ALL4 Racing.
X-raid Team
Martin Kaczmarski/Tappio Suominen (PL/FI)

#10 MINI ALL4 Racing.
X-raid Team
Orlando Terranova/Moi Torrallardona (AR/ES)

#16 MINI ALL4 Racing.
X-raid Team
Aidyn Rakhimbayev/Moi Torrallardona (KZ/ES)

Rennkalender FIA-Weltcup für Cross-Country-Rallyes.
14.02. – 16.02. Baja Russland
13.03. – 16.03. Baja Italien
06.04. – 10.04. Abu Dhabi Desert Challenge
20.04. – 25.04. Sealine Cross-Country-Rallye Katar
18.05. – 25.05. Pharaons Rally Ägypten
18.07. – 20.07. Baja Aragón
14.08. – 17.08. Baja Ungarn
28.08. – 30.08. Baja Polen
03.10. – 09.10. Rallye Marokko
30.10. – 02.11. Baja Portugal
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.