Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 45283

IFAK setzt für seine Jubiläumskampagne auf Bartenbach & Co.

Marktforschungs-Institut feiert 50-Jähriges

Mainz, (lifePR) - Wenn ein Markt- und Meinungsforschungsinstitut 50 Jahre alt wird, dann ist das in erster Linie ein Grund zum Feiern. Aber natürlich auch, um einen genauen Blick auf die Geschichte der Markt- und Meinungsforschung zu werfen. Für die kommunikative Begleitung des Firmenjubiläums und die Umsetzung der einzigartigen Publikation

"Im Gespräch mit den Pionieren der Marktforschung" vertraute IFAK, Institut für Markt- und Sozialforschung aus Taunusstein, auf Bartenbach & Co. Die Mainzer Kommunikationsspezialisten konnten sich mit ihrer Kampagne, bestehend aus der Entwicklung und Umsetzung eines Jubiläumslogos, einer Jubiläums-Broschüre sowie Einladungs- und Programmkarten zur Jubiläumsfeier am 08. Mai 2008 in den Wiesbadener Kolonnaden, gegen weitere Agenturen durchsetzen.

Absolutes Highlight des 50-jährigen Jubiläums von IFAK ist die Publikation "Im Gespräch mit den Pionieren der Marktforschung": Auf über 120 Seiten präsentiert sie elf Interviews mit Größen und Protagonisten der Marktforschung. So berichten beispielsweise Peter Beike, Eva-Maria Hess, Helmut Quitt und Walter Tacke über ihre Anfänge, ihre Spezialgebiete und Zukunftsperspektiven der Marktbeobachtung. Liebevolle Details wie Studentenausweise und Fotos machen die Publikation zu einer bisher noch nicht da gewesenen einzigartigen Annerkennung der Leistungen in der Marktforschung. Bartenbach & Co. hat das Konzept zu diesem außergewöhnlichen Werk erarbeitet und auch das Layout übernommen.

Das IFAK Institut GmbH & Co. KG mit Sitz in Taunusstein wurde im Jahr 1958 gegründet. Es deckt alle Gebiete der quantitativen und qualitativen Untersuchungen ab und hat die Marktforschung mit Eigenentwicklungen vorangebracht. IFAK gehört mit rund 100 Mitarbeitern zu den größten deutschen Marktforschungsinstituten. Zu teilweise langjährigen Kunden zählen unter anderem ADAC, adidas, Die Bahn, Fissler, Fraport, L'Oréal, Lufthansa, Maggi, Siemens und TMobile.
Diese Pressemitteilung posten:

BARTENBACH Werbemittel GmbH & Co. KG

Die Bartenbach & Co. Agentur für Kommunikation AG & Co. KG besteht aus den drei Units Interactive, B-to-B und POS-Marketing. Außerdem hält Bartenbach & Co. eine 50-prozentige Beteiligung am Unternehmen On:vert.

Der Mainzer Full-Service-Kommunikationsdienstleister hat 60 Mitarbeiter und betreut u. a.: Alfa Romeo, Almig Kompressoren, ANZAG (Pharma), Buena Vista International, CFP Brands Süßwarenhandels GmbH (Marke: Fisherman's Friend), Clariant (Textilchemikalien), Dell (IT-Hardware), dtms (Telefonie), Duran Group, FPM Frankfurt Performance Management (Finanzdienstleister), 1. FSV Mainz 05, F.W. Langguth Erben (Weinkellerei), GWV Fachverlage (Marken: Media Daten, Zimpel), Iberostar Hotels & Resorts, Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz, Köbig (Baustoffe), Neckermann Reisen, Nordea Investment Funds, SCHOTT AG, Stadtwerke Mainz, Straub Cosmetics, Thomas Cook, Twentieth Century Fox, Weber-Stephen Deutschland (Grill-Hersteller) und ZDF Enterprises.

Disclaimer