Montag, 18. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 12900

Wasserkönige gesucht!

Informationstreffen bei der AVU

Gevelsberg, (lifePR) - Plipp und Plopp sind im Ennepe-Ruhr-Kreis große Helden. Sie sind die Hauptdarsteller im bebilderten Lesebuch „Rettet den Wasserkristall“, das die AVU in Zusammenarbeit mit dem Verein „Wasser für Schüler e.V.“ an Grundschulen der Region herausgibt.

Passend zur Geschichte rund um die Wassertropfen ruft die AVU nun zu einem Kreativwettbewerb unter dem Motto „Wir werden Wasserkönige“ auf. Am kommenden Mittwoch, 22. August 2007, sind daher alle interessierten Grundschulen um 17 Uhr in die Räume der AVU, An der Drehbank 18, eingeladen. Hier haben sie die Möglichkeit, Fragen rund um den Wettbewerb zu stellen sowie Anregungen für kreative Beiträge zu erhalten.

Alle Wettbewerbsteilnehmer erhalten ein eigenes Heft mit den Geschichten des kleinen Plopp sowie eine Trinkflasche und Aufkleber der mutigen Wasserhelden. Darüber hinaus lädt die AVU alle Teilnehmer am 10. November 2007 in den Erlebnispark Gevelsberg zu einer Krönung der „Wasserkönige“ ein. Als Sonderpreis winkt ein Profi-Gerät zum Aufsprudeln und Kühlen von Trinkwasser in der Schule. Der Kreativwettbewerb endet am 26. Oktober 2007.

Ziel der „WassergeschichtEN“ ist es, Grundschulkindern die lebendige Kraft des Wassers auf spielerische Weise nahe zu bringen. Die Tropfen des kleinen Wasservolkes erleben auf der Suche nach ihrem Wasserkristall im EN-Kreis aufregende Abenteuer. Damit verbunden sind sachliche Informationen über den Kreislauf des Wassers, das Grundwasser, Quellen, Bäche, Talsperren und ein gesundes Trinkverhalten. Renate Schmidt-Vogt aus Gevelsberg hat die Geschichte rund um Plopp und seine Freunde geschrieben. Die Grafik-Designerin Kerstin Söhngen aus Sprockhövel entwarf die Figuren.
Diese Pressemitteilung posten:

AVU Aktiengesellschaft für Versorgungs-Unternehmen

Die AVU Aktiengesellschaft für Versorgungs-Unternehmen ist als Energiedienstleister und Wasserversorger in sieben von neun Städten des Ennepe-Ruhr-Kreises aktiv. Energie ist für die AVU mehr als die Lieferung von Strom, Erdgas und Wasser zu marktgerechten Preisen.

Dienstleistungen rund um den wirtschaftlichen und ökologischen Einsatz von Energie stehen im Mittelpunkt. "Die AVU fühlt sich der Region Ennepe-Ruhr verpflichtet. Hier sind ihre vielverzweigten Wurzeln." Dieser Grundsatz in den AVU-Unternehmenszielen unterstreicht die enge regionale Bindung: Aktionäre sind der Ennepe-Ruhr-Kreis (29,1%), die Städte Gevelsberg (12,8%), Schwelm(6,9%) und Ennepetal (1,2%) und die RWE Westfalen-Weser-Ems AG (50%).

Mit Strom, Erdgas, Wasser sowie Dienstleistungen erzielte die AVU einen Umsatz von rund 260 Mio. €
(ohne Innenumsätze) im letzten Geschäftsjahr und einen Bilanzgewinn von 12,96 Mio. €. Im Jahresdurchschnitt beschäftigte die AVU 496 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Über ein Leitungsnetz von 3.610 km Strom werden 1,04 Mrd. Kilowattstunden Strom, über 933 km Gasleitungen 2,3 Mrd.kWh Erdgas und über 1.184 km Wasserleitungen rund 7,9 Mio. Kubikmeter Wasser abgesetzt (alle Angaben von 2007).

Wichtige Beteiligungen sind die AVU Netz GmbH, die Stadtwerke Hattingen GmbH (Erdgas, Wasser), die AHE GmbH (Entsorgung) sowie die Verbund-Wasserwerk Witten GmbH. Mehr Informationen unter www.avu.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer