Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 48297

Cherokee Festival in North Carolina

Im Sommer können Besucher das „Festival of Native People“ und das Freilicht-Musical „Unto these Hills“ erleben

(lifePR) (München, ) North Carolina ganz im Zeichen der Cherokee Indianer: Der gleichnamige Ort in dem US-Bundesstaat lockt vom 17. bis zum 19. Juli wieder Besucher von Nah und Fern zum Festival of Native People. Weiterer Höhepunkt des Sommers ist das Open Air Musical Unto these Hills, das vom 13. Juni bis zum 30. August zu sehen sein wird und ebenfalls im Zeichen der Cherokees steht.

Beim Festival of Native People verwandelt sich die Stadt Cherokee ein Wochenende lang zum größten Versammlungsort des gleichnamigen Indianerstammes. Auf dem Programm stehen Darbietungen traditioneller Tänze, Gesänge und Dichtkunst. Darüber hinaus können Besucher des Festivals typisches Kunsthandwerk erwerben.

Bereits in die 59. Runde geht die alljährliche Saison des Freilicht-Musicals Unto these Hills. Die erfolgreiche Show hat in den vergangenen Jahrzehnten bereits über fünf Millionen Besucher aus aller Welt angezogen und ist längst zum Kult geworden. Vom 13. Juni bis zum 30. August dieses Jahres können Besucher das Stück erleben, das von der Vertreibung und der Geschichte der Cherokees erzählt. Das Musical findet während der Saison täglich außer Sonntag statt. Sowohl über das Festival of Native People als auch über Unto these Hills können sich Interessenten unter www.cherokee-nc.com informieren.

Das Städtchen Cherokee befindet sich im Westen von North Carolina in den Blue Rigde Mountains. Der US-Staat verfügt mit rund 9.000 Anhängern über die zweitgrößte Cherokee-Gemeinde in Nordamerika. Zu den prominentesten Vertretern dieser indianischen Abstammung gehören Jimi Hendrix, Tori Amos und Johnny Depp. Mit der Geschichte der Cherokees beschäftigt sich auch ein Museum. Nähere Infos unter www.cherokeemuseum.org.

Allgemeine Informationen zu North Carolina unter www.visitnc.de.

Bilder und weitere Presseinfos unter www.news-plus.net.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer