Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 917928

Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH Schloss 1 09573 Augustusburg, Deutschland http://www.die-sehenswerten-drei.de
Ansprechpartner:in Frau Frizzi Seltmann +49 37291 380289

Für einen Tag kurfürstlich Genießen und in das 16. Jahrhundert von Kurfürstin Anna von Sachsen eintauchen

(lifePR) (Augustusburg, )
Das Festjahr zum 450-jährigen Jubiläum auf Schloss Augustusburg hat bereits einige Highlights hinter sich und das nächste Event steht nach dem historischen Schloss- und Stadtfest schon wieder in den Startlöchern. Am 15. Oktober 2022 haben kultur- und genussinteressierte Gäste zur „Kurfürstlichen Tafeley & Wissensdurst“ nochmal die Chance, für einen ganzen Tag in die Welt der Renaissance einzutauchen – und das mit allen Sinnen.

Im berühmten Hasensaal des Schlosses stellt um 11:00 Uhr Dr. Katrin Keller in 60 Minuten Kurfürstin Anna von Sachsen vor – eine Powerfrau der Renaissance. Dr. Katrin Keller ist Stellvertretende Direktorin am Institut für die Erforschung der Habsburgermonarchie und des Balkanraumes an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und reist für die Veranstaltung extra aus Wien an.

Denn Schloss Augustusburg ist nicht nur mit Kurfürst August von Sachsen, dessen Namen es trägt eng verbunden, sondern ebenso mit dessen Ehefrau, Kurfürstin Anna. Sie ging nicht nur als ergebene und treusorgende Gattin und Mutter, sondern auch als Karrierefrau und machtbewusste First Lady in die Geschichtsschreibung ein. Das Wirken dieser vielbeschäftigen und zu ihrer Zeit weitberühmten sächsischen Kurfürstin wird Gegenstand des Vortrages sein.

Nachdem der Wissensdurst im Hasensaal gestillt wurde, werden die Gäste vom Hofmarschall in den großen Saal der Schlossgaststätte begleitet, wo einst Kurfürst Augusts Gäste tafelten. Die Schlossgastronomie by Polster tafelt ein dreigängiges Renaissance-Mittagessen auf – darunter Saisonales und Regionales aus Wald, Feld, Teich und Garten wie einst bei Gesellschaften am kürfürstlichen Hof.

Kulinarische Vielfalt und die Erprobung des Geschmackssinns stehen bei der Tafeley an erster Stelle. Alle Speisen sind an Rezepte der Renaissance nach Frantz de Rontzier, Bartolomeo Scappi, Platina und La Varenne angelehnt und werden von den Küchenmeistern modern interpretiert. Der Hofmarschall nimmt die Anwesenden unter seine Fittiche und führt durch das gemeinsame Mittagessen.

Frisch gestärkt ist nach dem kulinarischen Genuss Zeit, die Sonderausstellung „Kurfürst mit Weitblick – Das Leben und Wirken von Landesvater August von Sachsen“ ausgiebig zu erkunden.

Der Preis für den Erlebnistag inklusive Vortrag, Renaissance-Menü sowie Ausstellungsbesuch beläuft sich auf 69 Euro und ist online im Ticket-Shop über www.die-sehenswerten-drei.de/tafeley buchbar. Der Ticket-Vorverkauf endet am 6. Oktober 2022. Für das Event sind ca. 4 bis 5 Stunden einzuplanen.


Abstract zum Vortrag:


„Schloss Augustusburg ist nicht nur mit Kurfürst August von Sachsen, dessen Namen es trägt eng verbunden, sondern ebenso mit dessen Ehefrau, Kurfürstin Anna. Sie hat die Bauarbeiten mit überwacht und war an der Gestaltung der Innenräume beteiligt. Aber auch in vielen anderen Belangen stand sie ihrem Ehemann mit Rat und Tat zur Seite – von der Politik im Heiligen Römischen Reich bis zur Gestaltung der Feste bei Hof, von der Verwaltung der kurfürstlichen Güter bis zu alchemistischen Versuchen. Das Wirken dieser vielbeschäftigen und zu ihrer Zeit weitberühmten sächsischen Kurfürstin wird Gegenstand des Vortrages sein.“

Referentin:

Dr. Katrin Keller, Stellvertretende Direktorin des Instituts für die Erforschung der Habsburgermonarchie und des Balkanraumes und wissenschaftliche Direktorin für den Forschungsbereich Geschichte der Habsburgermonarchie

Weitere Infos unter: https://www.oeaw.ac.at/...

Website Promotion

Website Promotion
Hier geht es zu den Tickets sowie weiteren Infos:

Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH

Das Jahr 2022 bereichert Sachsen mit einem großen Jubiläum der Kultur und Zeitgeschichte. Das Renaissanceschloss Augustusburg bei Chemnitz steht dabei im Mittelpunkt: 450 Jahre bewegte Geschichte liegen seit der Fertigstellung im Jahr 1572 hinter dem Jagd- und Lustschloss. Ab dem 30. April ist das Schloss Schauplatz der innovativen, historisch-multimedialen Sonderausstellung „Kurfürst mit Weitblick – Das Leben und Wirken von Landesvater August von Sachsen“. Das Festjahr wird mit einem ganzjährigen kulturellen Programm Gäste in die Welt der Renaissance entführen. Neben der Sonderausstellung sind Vorträge, Kulinarik, ein Jubiläumskonzert sowie das Schloss- und Stadtfest Teil des Jubiläumsprogramms. Schloss Augustusburg gehört zum sächsischen Schlösserverbund DIE SEHENSWERTEN DREI.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.