Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 919486

Dr. Haroun Ayech Neuenkamperstrasse 163 42657 Solingen, Deutschland https://www.bettina-heinen-ayech-foundation.com
Logo der Firma Dr. Haroun Ayech

Werkstattfest am 16. Oktober 2022 im Waldhof Hackhausen, Krüdersheide 7, 42697 Solingen, von 12:00 bis 17:00 Uhr

(lifePR) (Solingen, )
Anlässlich des 5. Europäischen Tages der Restaurierung – jeweils am dritten Sonntag im Oktober – laden in ganz Europa jährlich Restaurierungswerkstätten und -baustellen dazu ein, aktuelle Konservierungs- und Restaurierungsprojekte kennenzulernen. Auf eine besondere Veranstaltung möchten wir heute aufmerksam machen: das Werkstattfest am 16. Oktober 2022 im Waldhof Hackhausen, Krüdersheide 7, 42697 Solingen, von 12:00 bis 17:00 Uhr.

In diesem Jahr steht der deutsche Maler und Exilant Erwin Bowien im Mittelpunkt dieser sehenswerten Veranstaltung. In der Restaurierungswerkstatt werden umfassende Konservierungen und Restaurierungen seiner Werke vorgestellt und in den Ausstellungsräumen Gemälde, Pastelle und Zeichnungen Bowiens aus unterschiedlichen Schaffensphasen präsentiert. Sowohl in der Restaurierungswerkstatt als auch in den Ausstellungsräumen werden stündlich Führungen angeboten. Ulrike Friedrichs liest Texte von Erwin Bowien und Hans Heinen. Eine musikalische Begleitung bietet Herr Nicolas Buhmann am Flügel.

Dass Erwin Bowien im Zentrum dieser Veranstaltung steht, liegt zum einen am 50. Todesjahres des Künstlers, zum anderen erfährt der er deutsche Maler und Exilant aktuell eine neue Renaissance. Derzeit bewegt sich viel um diesen Künstler: So hat kürzlich das Institut für Kunstgeschichte der Schweiz in Zürich die Homepage www.erwin-bowien.com in die digitale schweizerische Nationalbibliothek aufgenommen.

Bowien war ein Gegner des Nationalsozialismus, hatte noch im Winter 1933 einen letzten Auftrag in Deutschland angenommen, bevor er endgültig aufgrund der politischen Entwicklung ins holländische Exil ging und später – nach der Besetzung der Niederlande durch die Wehrmacht – eine abenteuerliche Flucht ohne Papiere durch Deutschland durchlebte. In der kleinen Allgäuer Gemeinde Kreuzthal überlebte er, geschützt durch den dortigen Dorfpolizisten, die NS-Zeit. Seine Bilder wurden durch die Gestapo beschlagnahmt und die Reichskulturkammer erließ ein Ausstellungsverbot. Seine diesbezüglichen Memoiren, die er auf Französisch verfasste, sind im Jahr 2000 im renommierten Harmattan-Verlag in Paris erschienen. Auch wurde mit einem großen Beitrag der Künstlerkolonist Erwin Bowien (1899-1972) in der Kulturzeitschrift ARTPROFIL, Nr. 146 besonders geehrt.

Wir laden Sie herzlich ein, das Werkstattfest am 16. Oktober 2022 im Waldhof Hackhausen, Krüdersheide 7, 42697 Solingen, von 12:00 bis 17:00 Uhr zu besuchen.

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.