as systems waterwall auf der Auto China 2008

Buick auf der Auto China Foto: as systems (lifePR) ( Markt Einersheim, )
Vom 22. April bis 28. April hatte die internationale "Auto China 2008" auf dem neuen Messegelände der Olympiastadt Peking ihre Premiere. Unter dem Slogan "Dream-Harmony-New Vision" präsentierten sich alle großen Automarken auf insgesamt 180.000 Quadratmetern Messefläche. Die amerikanische Automobilmarke Buick inszenierte sich mit einer waterwall von as systems.

Die zehn Meter lange zweireihige Wasserwand wurde für den Messestand als eigenständiges Display in das Architekturdesign integriert. Optischer Blickfang war ein Wasserstrahl, der ohne jegliches Spritzwasser durch ein ausgeständertes Buick Logo fiel. Bei as systems lagen Planung und Konzeption, der Bau der Anlage sowie der Service.

as systems bietet die as waterwall in verschiedenen Variationen an, die Production Company aus Markt Einersheim hat dazu diverse Bauarten entwickelt. Die Systeme können in unterschiedlicher Weise eingesetzt werden. So lassen sie sich beispielsweise mit Multimedia-Elementen kombinieren oder als Raumteiler auf einem Messestand installieren. Auch der Einsatz als Klimaregulator, Projektionsmedium oder Regeneffekt ist möglich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.