Sonntag, 17. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 38016

Debüt des A&O FALCON® 6000

Schlüsselpositionen beim Super Bowl XLII und Grammys besetzt

Oyten, (lifePR) - Bei einem der weltweit größten Einzelsportereignisse, dem Super Bowl, unterstützte A&O Technology bereits zum zweiten Mal die Halbzeitshow mit eigenem Lichtequipment. Die Xenon Searchlights FALCON® 6000 und FALCON® BEAM wurden auf Schlüsselpositionen in die Lichtshow zur Halbzeit integriert. Dabei fand der FALCON® 6000 seinen ersten großen Außeneinsatz. Der 42. Super Bowl wurde im Februar im Stadion der University of Phoenix in Glendale/Arizona ausgetragen und von 9,5 Millionen Zuschauern im US-Fernsehen verfolgt. Als Sieger des Wettkampfes um die begehrte Vince-Lombardi-Trophy gingen die New York Giants hervor.

Die Halbzeitshow des Super Bowl XLII gehört zu den Highlights des sportlichen Mega Events. In diesem Jahr sorgte der Auftritt von "Tom Petty & The Heartbreakers" für Stimmung im Stadion. Das Lichtdesign zur Show stammte vom Lichtdesigner Bob Dickinson (Full Flood). Der Dienstleister A&O Technology lieferte die vom Auftraggeber gebuchten Searchlights FALCON® BEAM 7.000 Watt und FALCON® 6.000 des Herstellers alpha one.

Die auf dem Boden am Rande des Spielfelds positionierten achtzehn 7.000-Watt-Scheinwerfer dienten der Background-Effekt-Beleuchtung im hinteren Teil der Bühne, während die vierzehn FALCON® 6000 unter den Traversen geflogen wurden und Beam-Effekte oberhalb der Bühne erzeugten. Im Anschluß gab es sehr positive Resonanz für das A&O-Team vom Auftraggeber.

"Endlich ein Xenon-Scheinwerfer, der sowohl auf dem Boden stehend als auch fliegend eingesetzt werden kann", so Lichtdesigner Bob Dickinson. "Ich freue mich schon darauf, die A&O CMY-Version des FALCON® 6000 bei der Grammy-Award-Verleihung in der kommenden Woche einsetzen zu können."

Die Halbzeitshow des Super Bowl XLII wurde produziert von Don Mischer Productions und White Cherry Productions.

Vor dem großen Super Bowl Finale wurden des weiteren in der Jobing.com-Arena 10 FALCON® BEAM 3.000 Watt vor dem Stadion für die NFL Pepsi Smash Concert Series eingesetzt. Links- und rechtsseitig neben der Bühne platziert, auf denen neben anderen Musikstars Künstler wie Mary J. Blige, Maroon 5 und RBD performten, setzten die FALCON®s über Zoom und Shutter stimmungsvolle Effekte.
Diese Pressemitteilung posten:

Arts Outdoor Lighting Technology GmbH & Co. KG

A&O Lighting Technology GmbH, gegründet von Marco Niedermeier, beschäftigt sich seit 1995 mit der Vermietung und dem Vertrieb von Event- und Architekturlicht. Unter anderem kann A&O auf spezielles LED-Equipment und mehrere hundert Searchlights (Hochleistungs-Xenon-Scheinwerfer) zugreifen, die bereits bei namhaften Entertainment- und Architekturanwendungen zum Einsatz kamen. Im weltweiten Exklusivvertrieb ist außerdem eine Range verschiedener Architekturscheinwerfer und Searchlights der FALCON®-Range, die von alpha one gefertigt werden. Info: www.ao-technology.com

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer