Dienstag, 22. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 268568

Anrei Reisinger 2012 wieder auf der imm cologne präsent – Neue Massivholzkollektionen zeigen deutlich modernisiertes Design

Pabneukirchen 80, (lifePR) - Nach fünf Jahren imm cologne- Abstinenz ist Anrei Reisinger wieder da, mit einem modernen, eigenständigen und funktionell ansprechenden Sortiment. Mit dem Schwerpunkt auf harmonischer Linienführung und erstklassigem Komfort zeigt Anrei eine individuelle, wiedererkennbare Handschrift, die besonders auf Kundenwünsche nach einem bequemen Zuhause Rücksicht nimmt. Wer Anrei in der Zwischenzeit nicht beobachtet hat, wird überrascht sein von der Klasse und zeitlosen Eleganz der Modelle für Speisen, Wohnen und Schlafen. Durch die Designentwicklungen der letzten Jahre hat sich der traditionsreiche Hersteller als Partner für Händler etabliert, die in der gehobenen ästhetischen Liga mitspielen. Vorbildlich sind auch die Materialien und die Produktionsweise: Alle Hölzer stammen ausschließlich aus PEFC-zertifizierter nachhaltiger Forstwirtschaft und werden in Österreich energiesparend und umweltgerecht verarbeitet. Präsentiert werden die Kollektionen Rio, Wela, Tesso, Etra und STAMM-Tisch sowie eine ganz neue Produktlinie als Messehighlight. Der Anrei-Stand befindet sich in Halle 5.2 C 011/B 010.
Diese Pressemitteilung posten:

ANREI-Reisinger GmbH

Die Firma ANREI-Reisinger GmbH zählt zu den führenden Möbelproduzenten Österreichs mit langer Tradition in der Verarbeitung hochwertiger Massivhölzer. ANREI hat bereits 1996 ein Öko-Audit durchführen lassen und legt größten Wert auf den Umweltschutz, sowohl in der Produktion als auch bei den verwendeten Materialien. Das Holz stammt nur aus Wäldern, die mit dem anerkannten PEFC-Siegel für nachhaltige Forstwirtschaft ausgezeichnet sind. Produziert wird ausschließlich im Werk in Oberösterreich.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer