Donnerstag, 24. August 2017


meinestadt.de steigt bei AGOF an die Spitze der regionalen Webangebote

Siegburg, (lifePR) - Das Städteportal meinestadt.de geht in den aktuellen "internet facts" der Arbeitsgemeinschaft Onlineforschung (AGOF) für Juni klar als Sieger unter den regionalen Internetangeboten in Deutschland hervor. Entgegen dem allgemein rückläufigen Trend konnte das Portal für alle deutschen Städte und Gemeinden seine Reichweite im Vergleich zum Vormonat um 2,8 Prozent ausbauen. Demgegenüber verloren andere regionale Internet- Anbieter, ob Branchenverzeichnisse oder lokale Bewertungsportale, fast alle deutlich an Reichweite. Als führendes regionales Angebot rückt meinestadt.de somit auf Platz 17 im Ranking der reichweitenstärksten Webangebote vor und erreicht mit 8,1 Unique Usern über 16 Prozent der deutschen Internetnutzer.

"Wir freuen uns, dass meinestadt.de sich als beliebtes lokales Angebot so erfolgreich ausweisen kann. Dank unserer inhaltlich breiten Aufstellung bieten wir unseren Nutzern viele relevante Informationen für den Alltag aus einer Hand. So kommen unsere Besucher immer gerne wieder, und wir sind in der Lage, unsere Position auch langfristig zu festigen", sagt Dr. Manfred Stegger, Vorstandsvorsitzender des Portalbetreibers allesklar.com AG.

Die Top-Platzierung von meinestadt.de im AGOF-Ranking belegt zudem erneut die Relevanz des Portals als regionaler Werbeträger, insbesondere für kleine mittelständische Werbekunden. Ob klassisch auf TKP-Basis oder über verschiedene Festplatzierungen: Der regional Werbende kann auf meinestadt.de seine Zielgruppe exakt lokal eingrenzen. Dabei kann er Internetnutzer über die unterschiedlichen Themenbereiche - vom Automarkt über den Tourismus-Channel bis hin zum Veranstaltungskalender - gezielt nach ihren Interessen ansprechen.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer