Samstag, 19. August 2017


Über 1300 Firmen geben mehr als 7000 Jugendlichen eine Perspektive

Siegburg, (lifePR) - 7000 freie Lehrstellen von mehr als 1300 Unternehmen – das ist das Ergebnis der bundesweiten Lehrstellenaktion "Perspektive Jugend 2007". Bereits zum zweiten Mal ist das Städteportal meinestadt.de zusammen mit vielen namhaften Medienpartnern auf die Suche nach Lehrstellen gegangen – und das mit großem Erfolg. "Wir freuen uns sehr über die starke Resonanz. Wir haben unser Ziel von 6000 Lehrstellen deutlich übertroffen. Ein großer Dank geht an die vielen Arbeitgeber aus ganz Deutschland", sagt Thorsten Laumann, Pressesprecher von www.meinestadt.de.

Die anhaltend schlechte Lage auf dem Ausbildungsmarkt und der Erfolg von Perspektive Jugend im vergangenen Jahr haben meinestadt.de dazu bewogen, die Aktion in diesem Jahr fortzusetzen. Ziel war es, Arbeitgeber zu finden, die ihre unbesetzten Lehrstellen über meinestadt.de melden. "Es gab erfreulicherweise einige Firmen, die die Aktion zum Anlass genommen haben, spontan zusätzliche Ausbildungsplätze einzurichten. Damit konnten wir weiteren Jugendlichen eine Perspektive für ihre Zukunft geben", sagt Laumann.

Seit Anfang April hat das Städteportal zusammen mit seinen Medienpartnern Firmen dazu aufgerufen, freie Lehrstellen per Online-Formular oder Telefon-Hotline zu melden. Die Ausbildungsangebote wurden dann anschließend im lokalen Lehrstellenmarkt von meinestadt.de, auf den Webseiten der Medienpartner und im Lehrstellenpool der Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht.

"Das enorme Engagement der Firmen und unserer Partner zeigt uns, dass wir gemeinsam etwas gegen den Lehrstellenmangel in Deutschland tun können", sagt Laumann. Schon jetzt melden viele Unternehmen über Perspektive Jugend ihre Ausbildungsplätze für das kommende Jahr. Aus diesem Grund wird meinestadt.de die Lehrstellenaktion in einem noch größeren Rahmen auch im Jahr 2008 fortsetzen. Den Startschuss für "Perspektive Jugend 2008" gibt das Städteportal vom 26. bis 28. Oktober auf der YOU, Europas größter Jugendmesse (Halle 22a, Stand 550).

Zu den Medienpartnern von Perspektive Jugend gehören die Wirtschaftswoche, der Tagesspiegel, JobTV 24, Center TV, das Jugendmagazin Spiesser, Radio RPR1., die Mainpost, meinberlin.de, der Südkurier, die Potsdamer Neuesten Nachrichten, der Trierische Volksfreund, der Bildungsverlag Eins und aubiplus.de.

Firmen können ihre freien Lehrstellen weiterhin kostenlos über ein Online-Formular auf www.perspektivejugend.de sowie über die kostenlose Hotline 0800 2221555 melden.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer