Freitag, 20. Oktober 2017


Erfolgreicher Start: 2000 "Stadt Aktuell"-Blogs informieren bereits 64 Millionen Bürger mit Lokalnachrichten

Siegburg, (lifePR) - Nach einer erfolgreichen viermonatigen Testphase seines Blogprojekts "Stadt Aktuell" hat das Städteportal meinestadt.de nun Stadtblogs für die 2000 einwohnerstärksten deutschen Städte aus der Taufe gehoben. Von der Hauptstadt Berlin bis zu Simmern im Hunsrück mit 7.736 Einwohnern informieren die neuen Stadtblogs von "Stadt Aktuell" annähernd 64 Millionen Bundesbürger über lokale Themen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Entwickelt wurden die 2000 "Stadt Aktuell"-Blogs von der Agentur Inpsyde GmbH basierend auf einer vom Städteportal unabhängigen PHP- Technologie. Eine Übersicht der 2000 aktiven Städteblogs ist unter der Adresse http://aktuell.meinestadt.de erreichbar.

Um diverse lokale Nachrichtenquellen auf "Stadt Aktuell" zu bündeln, setzt meinestadt.de offensiv auf die Zusammenarbeit mit lokalen Webseitenbetreibern, Vereinen und privaten Placebloggern. Die bisherige Resonanz von "Stadt Aktuell" in der Betaphase entsprach auch ganz den Erwartungen des Städteportal-Betreibers: So wurden bereits erste Bürgerreporter gewonnen, die über Geschehnisse in ihrer Stadt berichten möchten. Für zahlreiche Städte konnte meinestadt.de private Blogger, Nachrichten- und Vereinsseiten gewinnen, deren Inhalte als RSS-Feed eingebunden werden - und täglich kommen neue hinzu.

"Viele Blogger und lokale Seitenbetreiber freuen sich darauf, bei 'Stadt Aktuell' mitzumachen. Denn langfristig profitieren sie von einem Zuwachs an Nutzern, die wir zu ihnen führen, und somit von einem erhöhten Bekanntheitsgrad", sagt Armin Gellweiler von meinestadt.de. Als Konkurrenz zu lokalen Tageszeitungen sieht meinestadt.de die Lokalblogs nicht, eher als eine gute und weiterführende Ergänzung: "Hier ist Platz für bunte Meldungen und Meinungen, die es sonst nicht in die gedruckte Ausgabe schaffen", betont Gellweiler.

Stadtblogger, lokale Internetseiten-Betreiber und Vereine aus ganz Deutschland, die Interessen am hyperlokalen Mitmachangebot "Stadt Aktuell" haben, können die Redaktion von meinestadt.de per Email an aktuell@meinestadt.de mit dem Betreff "Stadt Aktuell" kontaktieren oder sich direkt auf dem Stadtblog als Artikelschreiber anmelden.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer