Sonntag, 22. Oktober 2017


Browserspiel Einsatzleiter.net und meinestadt.de suchen beste Förderprojekte für Freiwillige Feuerwehren

München/Siegburg, (lifePR) - Das Browserspiel 'Einsatzleiter.net' lobt im Rahmen eines bundesweiten Wettbewerbs insgesamt 5.000 Euro Preisgeld für die drei besten Förderprojekte aller Freiwilligen Feuerwehren im deutschsprachigen Raum aus. Aufgerufen sind alle Fördervereine der Freiwilligen Feuerwehren in Deutschland, Österreich und der Schweiz, bis spätestens 31. Dezember 2011 ihr Projekt bei der Münchner European Games Goup AG einzureichen.

Die Bewerbung erfolgt unkompliziert per E-Mail und soll neben der Beschreibung des Projektes - beispielsweise der Renovierung des Feuerwehrhauses - auch Ideen enthalten, wie der Förderverein seine Mitglieder auf das Browserspiel Einsatzleiter.net aufmerksam machen will. Nähere Informationen zur Teilnahme gibt es im Internet unter www.einsatzleiter.net/....

Das Siegerprojekt wird von Einsatzleiter.net mit einer Fördersumme in Höhe von 3.000 Euro belohnt. Das zweit- und drittplatzierte Projekt erhalten 1.500 und 500 Euro Preisgeld. Einsatzleiter.net veröffentlicht zudem alle eingereichten Projekte auf Facebook und hilft damit den Freiwilligen Feuerwehren, mehr Aufmerksamkeit für ihr Anliegen zu erhalten.

Medienpartner von Einsatzleiter.net ist das Internet-Städteportal meinestadt.de, das dem Wettbewerb eine eigene Themenwelt widmet und mit seiner hohen Reichweite die Förderkampagne von Einsatzleiter.net aktiv unterstützt. Die Themenwelt auf meinestadt.de, zum Beispiel für Berlin, ist unter der Adresse http://stadtinformation.meinestadt.de/... erreichbar.

Über Einsatzleiter.net:

Einsatzleiter.net ist ein kostenloses Feuerwehr-Browserspiel von Sebastian Heinisch, das den Spieler auf www.einsatzleiter.net zum Chef einer Einsatzleitstelle macht. In insgesamt fünf Ländern (DE, F, PL, USA, Kanada) sind bereits mehr als 120.000 "Einsatzleiter" aktiv. Im Spiel steuert der Spieler Einsätze von Feuerwehr, Polizei und THW und erfährt auf diese Weise, wie wichtig und vielfältig die Aufgaben der 'Helden des Alltags' bei Feuerwehr, Polizei und THW für das Gemeinwohl sind.

Über meinestadt.de:

meinestadt.de ist das größte Portal für alle Städte und Gemeinden Deutschlands und führend im Bereich der lokalen Suche. meinestadt.de liefert Internetnutzern lokale, kulturelle, wirtschaftliche und touristische Informationen. Dazu zählen Branchenadressen, Telefonnummern, Veranstaltungen, Kleinanzeigen, Stadtpläne, Stellen-, Immobilien- und Fahrzeugmärkte. meinestadt.de ist ein Angebot der allesklar.com AG.

Über die European Games Group:

Die European Games Group übernimmt als unternehmerischer Partner unabhängiger Spieleentwickler die nationale und internationale Vermarktung und Kommerzialisierung von Onlinespielen und Mobile Games. Unter Führung der Online- und Vermarktungsexperten Johannes Sevket Gözalan und Justin Stolzenberg ermöglicht es die European Games Group seit der Gründung im November 2010 auch unabhängigen Developern, weltweit zu operieren und das kommerzielle Potenzial ihrer Spiele zu maximieren, ohne dabei auf ihre Freiheiten bei der Produktentwicklung verzichten zu müssen. Im Portfolio des Münchner Unternehmens befinden sich derzeit neun Spiele, darunter das Bundeswehrspiel 'Schulterglatze' (www.schulterglatze.de), das als 'Browser Game of the Year 2011' in der Kategorie 'Bestes Rollenspiel' ausgezeichnet wurde. Gözalan und Stolzenberg waren bereits 2009 die treibende Kraft hinter der Entwicklung von Shakes & Fidget (www.sfgame.de), einem internationalen Blockbuster mit mehr als 12 Millionen Spielern weltweit. Das Onlinegame erhielt nach seiner Veröffentlichung unter anderem den Deutschen Entwicklerpreis 2009 in der Kategorie 'Bestes Deutsches Casual Game'. Weitere Informationen zur European Games Group gibt es im Internet unter www.gamesgroup.eu.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer