Fotoausstellung zu Schönheit und Gefährdung der Regenwälder

Vom 28. Oktober - 7. November zeigt die Regenwaldausstellung eindrucksvolle Fotografien von Daniel Beltrá im ALEXA

(lifePR) ( Berlin, )
.
- Großformatige Eindrücke der weltweit wichtigsten Regenwälder
- Aufwändige Sound- und Video-Installationen

Vom 28. Oktober - 7. November wird es grün im ALEXA. Dann nämlich sind die wichtigsten Regenwälder der Welt zu Besuch im Einkaufs- und Freizeitcenter direkt am Alexanderplatz. Der renommierte Fotograf Daniel Beltrá war in den vergangenen Monaten in Amerika, Asien und Afrika unterwegs und hat von dort eindrucksvolle Bilder der tropischen Wälder mitgebracht. Diese zeigen deren Schönheit und die ihrer Bewohner, machen aber auch die Zerstörung dieser einzigartigen Lebensräume zum Thema.

Präsentiert wird die Ausstellung von Sony und dem "Prince's Rainforest Project", das vor zwei Jahren von Prince Charles zum Schutz der Regenwälder gegründet wurde. Die Ausstellung gibt dem Besucher aber nicht nur die Möglichkeit, sich die beeindruckenden großformatigen Fotos anzuschauen. Aufwändige Sound- und Video-Installationen von Sony geben ihm das Gefühl ganz in die Welt der Regenwälder am Amazonas, im Kongo oder in Indonesien einzutauchen.

Die Ausstellung findet während der regulären Center-Öffnungszeiten auf dem Metropolis Court im Erdgeschoss des ALEXA statt. Der Eintritt ist frei. Ab 2. November hat das ALEXA wieder Montag bis Samstag von 10-22 Uhr geöffnet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.