lifePR
Pressemitteilung BoxID: 36915 (ALEXA Shopping Centre GmbH)
  • ALEXA Shopping Centre GmbH
  • Peter-Müller-Straße 18
  • 40468 Düsseldorf
  • http://www.alexacentre.com
  • Ansprechpartner
  • Sandra Näbig
  • +49 (30) 443188-11

Eisige Weltwunder werden abgeschmolzen

Eisskulpturenausstellung vor dem ALEXA nur noch bis 6. April geöffnet

(lifePR) (Berlin, ) Am kommenden Sonntag ab 22 Uhr steigen die Temperaturen am Alexanderplatz wieder auf über Null: Dann schließt die Eisskulpturenausstellung ON ICE BERLIN vor dem ALEXA um 22 Uhr ihre eisigen Pforten endgültig. „Wir sind ausgesprochen zufrieden mit der sehr guten Resonanz in Berlin. Vor zwei Wochen erst haben wir den 150.000. Besucher gezählt,“ freut sich Ausstellungsleiter Rob Hoof. Bis zum Wochenende erwarten die Veranstalter noch einmal verstärkten Andrang.
Wer bis jetzt noch keine Zeit gefunden hat für die Besichtigung der imposanten Weltwunder aus mehr als 500 Tonnen Eis und Schnee, der kann sich noch bis Sonntag auf eiskalte Weltreise begeben. Bei minus 8 Grad locken Kolloseum, Terrakotta-Krieger, Brandenburger Tor und Reichstag zu einer Entdeckungsreise der besonderen Art. Vor allem Berlins bekanntester Bewohner Knut erwärmt die Herzen vieler Besucher.

Geöffnet ist noch bis Sonntag, den 6. April, täglich von 10 bis 22 Uhr. Für Erwach-sene kostet der Eintritt 9,50 Euro. Kinder bis 4 Jahre erhalten freien Eintritt, bis 12 Jahre zahlen sie 6,50 Euro. Außerdem werden Gruppenrabatte und Ermäßigungen für Senioren angeboten.

ALEXA Shopping Centre GmbH

Das Einkaufs- und Freizeitcenter ALEXA am Alexanderplatz mit 180 Shops auf einer Gesamtmietfläche von 56.200 m2 wird durch den internationalen Spezialisten für Einkaufszentren Sonae Sierra (www.sonaesierra.com) betrieben. Mit Leidenschaft bringen wir Innovation und Spannung in die Einkaufs- und Freizeitwelt. Das Unternehmen ist Eigentümer oder Miteigentümer von 48 Einkaufszentren sowie einem Retail Park in Portugal, Spanien, Italien, Deutschland, Griechenland, Rumänien und Brasilien mit einer vermietbaren Gesamtfläche von über 1,9 Mio m2. Zurzeit befinden sich in Portugal, Spanien, Italien, Deutschland, Griechenland, Rumänien und Brasilien 13 weitere Projekte in der Entwicklung sowie 15 neue Projekte in unterschiedlichen Stadien mit einer gesamten Bruttomietfläche (GLA) von 1 Mio. m2. Im Jahr 2007 verzeichneten die Einkaufszentren des Unternehmens mehr als 410 Millionen Besuche.