Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 18954

Gesucht: Momente der Hilfe

Einreichfrist für den Schreibwettbewerb "WendePunkte" endet am 30. Oktober

Bonn, (lifePR) - Helfende Menschen und Menschen, denen geholfen wird, stehen im Mittelpunkt des Schreibwettbewerbs "WendePunkte". Anfang Juli hatten die Aktion Mensch und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) im Rahmen des Gesellschafter-Projektes dazu aufgerufen, besondere "Hilfsmomente" zu schildern. Gesucht werden Erlebnisse und Erfahrungsberichte, in denen Hilfe zur Begegnung zwischen Menschen wird.

Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 31. Oktober.

Teilnehmen können ehrenamtliche und hauptamtliche Helfer und Menschen, die Hilfe in Anspruch nehmen oder genommen haben. Zugelassen sind alle Formen der textlichen Gestaltung wie Berichte, Erzählungen, Essays oder Gedichte auf maximal vier Seiten DIN A4. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt im Februar 2008.

Weitere Informationen und die Teilnahmeunterlagen erhalten Interessenten unter http://dieGesellschafter.de/... sowie direkt bei der Aktion Mensch oder beim DRK. Die Wettbewerbsbeiträge können mit ausgefüllten Teilnahmeunterlagen an das Generalsekretariat des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) oder an die Aktion Mensch, Stichwort WendePunkte, geschickt werden. Weitere Infos auf der Projektplattform dieGesellschafter.de
Diese Pressemitteilung posten:

Aktion Mensch e.V.

"In was für einer Gesellschaft wollen wir leben?" Mit dieser Frage ist dieGesellschafter.de vor zwei Jahren an die Bevölkerung herangetreten. Mittlerweile hat sich die Internetplattform mit rund 2,2 Millionen Besucherinnen und Besuchern und mehr als 175.000 Beiträgen zu einem wichtigen politischen Diskussionsforum in Deutschland entwickelt. Die Aktion Mensch sucht gemeinsam mit 75 Partnerorganisationen auch praktische Antworten: Knapp 5.000 Förderanträge für neue Initiativen sind bisher eingegangen. Weitere Informationen auf der Projektplattform dieGesellschafter.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer