Samstag, 16. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 34170

Air Berlin wächst weiter zweistellig

Berlin, (lifePR) - Im Monat Februar hat Air Berlin die Zahl ihrer Passagiere deutlich gesteigert. Insgesamt flogen 1.874.177 Gäste mit Air Berlin (inkl. LTU, Belair und Luftfahrtgesellschaft Walter) und damit 14,8 Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres (02/2007: 1.632.799). In den ersten zwei Monaten erhöhte sich die Passagierzahl ebenfalls zweistellig um 14,4 Prozent von 3.195.258 auf 3.655.733 Gäste.

Die Auslastung der Flotte verbesserte sich im Februar dieses Jahres um 4,1 Prozentpunkte auf 72,5 Prozent. Im Vergleichsmonat des Vorjahres betrug sie 68,4 Prozent. Kumuliert stieg die Auslastung in den Monaten Januar und Februar 2008 um 4 Prozentpunkte von 66,8 auf 70,8 Prozent.

Der Umsatz pro angebotenem Sitzplatzkilometer (ASK) lag im Februar 2008 mit 4,71 Eurocent um 8,5 Prozent über dem Vorjahresniveau (02/2007: 4,35 Eurocent). "Das neue Jahr lässt sich bisher gut an", kommentierte Air Berlin-Vorstandsvorsitzender Joachim Hunold die Zahlen. "Vor allem die Erlössteigerung ist erfreulich. Es wird spürbar, dass wir die Kapazitäts- und die Yield-Steuerung optimiert haben."
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer