Air Berlin: öfter nach Kopenhagen und Helsinki

(lifePR) ( Berlin, )
Air Berlin, die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft, verdoppelt zum kommenden Winterflugplan ihre Direktverbindungen nach Kopenhagen und Helsinki. Ab November 2008 startet wochentags jeweils morgens und abends ein Air Berlin-Jet in die beiden skandinavischen Metropolen. Am Wochenende gibt es eine tägliche Verbindung. Während für Kopenhagen die Kapazität ab Berlin-Tegel aufgestockt wird, verdoppelt sich für die Destination Helsinki das Flugangebot ab Düsseldorf.

"Der skandinavische Markt wird für Air Berlin immer wichtiger. Wir freuen uns, dass wir aufgrund der starken Nachfrage unsere Kapazitäten ausweiten können", sagt Air Berlin-CEO Joachim Hunold. "Die beiden Strecken nach Helsinki und Kopenhagen sind durch die günstigen Flugzeiten besonders für Geschäftsreisende aus Deutschland und Skandinavien attraktiv."

Die Flüge zu beiden skandinavischen Metropolen sind ab 29 Euro für die einfache Strecke (inklusive Steuern, Gebühren und Meilen) im Internet, im Reisebüro oder telefonisch im Air Berlin Service- Center (Tel. 01805-737 800) buchbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.