Arbeitsmarktexperte Hartmut Pleier verabschiedet sich aus dem aktiven Berufsleben

Hartmut Pleier (lifePR) ( Karlsruhe, )
Mit der Bekanntgabe der Oktoberdaten hat sich Hartmut Pleier vom aktiven Berufsleben verabschiedet. Zum letzten Mal kommentierte er die Zahlen, erklärte die Zusammenhänge und zeigte Perspektiven auf. Mehr als 18 Jahre lang leitete Pleier die Geschicke der Karlsruher Arbeitsagentur mit ihren fünf Geschäftsstellen.

Neben internen Führungsaufgaben war ihm der intensive Kontakt zu allen Partnern am Arbeitsmarkt besonders wichtig. Er wurde gleichen Maße von den regionalen Arbeitgebern, den Kammern, den Gewerkschaften, den Schulen, der Politik oder der Presse, nicht nur als Arbeitsmarktexperte, sondern auch als Mensch sehr geschätzt.

Keine Veranstaltung, Besprechung oder Diskussionsrunde war ihm zu viel, wenn es darum ging "seine Arbeitslosen" oder "seine Arbeitgeber" zeitnah und real zu informieren. Er zeigte sich immer auf Augenhöhe und gerade in schwierigen Zeiten konnte man auf ihn zählen.

Allein im Krisenjahr unternahm er unzählige Betriebsbesuche und beteiligte sich an vielen unterschiedlichen Veranstaltungen von Arbeitnehmervertretern, um über die Möglichkeit der Kurzarbeit aus erster Hand zu informieren.

Dass sich der Karlsruher Arbeitsmarkt in der Krisenzeit robuster zeigte als in anderen Regionen, ist auch Pleiers Verdienst.

Besonders wichtig waren ihm der grenzüberschreitende Arbeitsmarkt, der Dialog und die Zusammenarbeit mit ausländischen Vertretungen - wie z.B. mit dem türkischen Generalkonsulat - und die guten nachbarschaftlichen Beziehungen über alle Grenzen hinweg.

Auch für Besucher aus fernen Ländern, z.B. aus Tschechien und Kamerun stand bei Pleier immer eine Tür offen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.