Freitag, 15. Dezember 2017


Opel auf dem Vormarsch: Marktanteil im April 10 Prozent

Rüsselsheim, (lifePR) - .
- Platz 2 in der KBA-Zulassungsstatistik weiter ausgebaut
- Positiver Trend aus dem ersten Quartal setzt sich unvermindert fort

Opel setzt den klaren Aufwärtstrend des ersten Quartals fort und steigert im April seinen Marktanteil auf 10,0 Prozent. Mit insgesamt über 38000 Zulassungen konnte der Marktanteil im vergangenen Monat gegenüber April 2008 (8,8 Prozent) signifikant verbessert werden. Damit behauptet Opel souverän den zweiten Platz bei den Neuwagenverkäufen in diesem Jahr in Deutschland.

Neben den stark nachgefragten Volumenmodellen wie Agila, Corsa und Astra trägt auch der neue Insignia einen beachtlichen Teil zu diesem guten Ergebnis bei. So konnten die Zulassungen im Mittelklassesegment mit dem neuen Flaggschiff bereits in den ersten vier Monaten des Jahres 2009 gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr um 82 Prozent gesteigert werden. Europaweit wurde der Insignia im gleichen Zeitraum schon über 100.000 mal verkauft.

"Die Umweltprämie war eine wichtige Entscheidung zur Belebung des deutschen Automobilmarktes. Opel kann diese Belebung mit seinen umweltfreundlichen ecoFlex-Modellen voll umsetzen", sagt Michael Klaus Vertriebschef von Opel. "Nicht zuletzt überzeugt das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis und die sehr gute Qualität unserer Produkte die Kunden in Deutschland".
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer