Montag, 18. Dezember 2017


Opel Astra GTC erregt Aufsehen in China

Auszeichnung als modischer Trendsetter: „Most Fashionable Vehicle“

Rüsselsheim/Peking, (lifePR) - Der Opel Astra GTC mit Panorama-Frontscheibe ist jetzt in China als modischer Trendsetter unter den Importfahrzeugen 2007 ausgezeichnet worden. Den Titel "Most Fashionable Vehicle" erhielt er durch das chinesische Handelszentrum für Importfahrzeuge und Sina.com, die größte chinesischsprachige Infotainment-Website. Besonderes Aufsehen erregte die innovative Windschutzscheibe im XXL-Format, die bis ins Dach zur B-Säule reicht und so im dynamischen Astra-Dreitürer GTC eine einzigartige Perspektive eröffnet. Die Jury aus Wirtschafts- und Medienexperten sowie Internetnutzern bewertete die Sieger in insgesamt zehn Kategorien nach Kriterien wie Leistungsfähigkeit, Sicherheit, technologische Innovationen, Markenimage und Design.

In China verkauft Opel neben dem Astra GTC, der seit vergangenem Sommer angeboten wird, auch den fünftürigen Astra, den Astra TwinTop, Zafira und Vectra. Das expandierende Netz von derzeit 40 Opel-Händlern hat im vergangenen Jahr 3.700 Fahrzeuge verkauft.

In Deutschland gehört die Panorama-Windschutzscheibe bei der Top-Variante Cosmo des Astra GTC zum serienmäßigen Ausstattungsumfang. Die rund 1,8 Quadratmeter große Glasfläche reicht vom Ende der Motorhaube über den Kopf von Fahrer und Beifahrer hinweg bis zur Mitte des Fahrzeugdaches. Weil im Gegensatz zu konventionellen Glasdachlösungen kein Querholm die Sicht beeinträchtigt, genießen "Pilot" und "Co-Pilot" sowie die "Passagiere" im Fond einen ungehinderten Ausblick ähnlich wie aus der Kanzel eines Sportflugzeugs. Wegen der zusätzlichen Folie in dem 5,5 Millimeter dicken Verbundsicherheitsglas kann die Scheibe selbst bei einem schweren Aufprall nicht zersplittern. Dieselbe Folie übernimmt in der leicht grün getönten Panorama-Scheibe aus so genanntem Solar-Protect-Glas auch die Rolle einer Wärme absorbierenden Schicht. Dazu kommt das zum Patent angemeldete Beschattungssystem: Die stufenlos einstellbaren Sonnenblenden verschwinden im Offen-Modus unsichtbar unter dem Dach.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer