Donnerstag, 14. Dezember 2017


Mit Motorsport-Ikonen auf der Retro Classics in Stuttgart

Opel-Erfolge im Wandel der Zeit: Vom Kaiserpreis zur Rallye Monte Carlo

Rüsselsheim, (lifePR) - Auf dem "Internationalen Schauplatz automobiler Tradition" - so das Motto der Retro Classics in Stuttgart - präsentiert Opel Classic vom 14. bis 16. März Highlights der Rennwagen- und Rallye-Geschichte. Vor 101 Jahren gewann Opel-Werksfahrer Carl Jörns beim Kaiserpreisrennen den Titel für das beste deutsche Automobil. Die Siegtrophäe - ein großer, aus Porzellan geformter Pokal - kann von den Gästen auf dem neuen Messegelände ebenso bewundert werden wie drei Rennboliden aus den Geburtsjahren des Motorsports: der Opel Rennwagen von 1902, der Opel GP-Rennwagen von 1913 und der Vierzylinder 12,3 Liter-Rennwagen von 1914. Großformatige Info-Tafeln geben den Besuchern Einblicke in die Anfänge des Motorsports und erzählen die Geschichte des Kaiserpreisrennens.

Mit dabei auch der Opel Ascona 400, mit dem 1983 der Finne Ari Vatanen mit seinem Beifahrer Terry Harryman ohne einen einzigen Strafpunkt die legendäre Safari-Rallye gewann - nach einer Strecke von 5.000 Kilometern.

Die Motorsport-Ikonen der Marke mit dem Blitz befinden sich auf dem Stand der Alt-Opel-Interessengemeinschaft e. V. in Halle 5. Opel Classic unterstreicht damit die bedeutende Rolle des größten historischen Opel-Clubs bei der Pflege von Tradition und Marke.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer