lifePR
Pressemitteilung BoxID: 536945 (Opel Automobile GmbH)
  • Opel Automobile GmbH
  • Bahnhofsplatz
  • 65423 Rüsselsheim
  • http://www.opel.de
  • Ansprechpartner
  • Michael Blumenstein
  • +49 (6142) 7-66171

Ganz und gar nicht niedlich: Der neue Opel ADAM ROCKS S

(lifePR) (Rüsselsheim/Amsterdam, ) .
- Messeauftritt: Sportlicher Mini-Crossover feiert Weltpremiere in Amsterdam
- Power-Paket: 110 kW/150 PS, 220 Nm Drehmoment und Performance-Fahrwerk
- Schnell: Aus dem Stand auf Tempo 100 in 8,5 Sekunden, 210 km/h Spitze
- Schick: Robuster Outdoor-Look, frische Farben und Designs


Alles außer niedlich und schon gar nicht langsam: Auf der Amsterdam International Motorshow (AutoRAI) vom 17. bis zum 26. April präsentiert Opel den brandneuen ADAM ROCKS S erstmals der Weltöffentlichkeit. Mit 3,75 Metern Länge, kräftig männlichem Auftritt und dem durchzugsstarken 1,4‑Liter-Turbo-ECOTEC-Motor spricht der ADAM ROCKS S insbesondere Kunden an, die sportliches Fahren mit Abenteuerlust und schickem Design vereinen wollen.

Der 110 kW/150 PS starke ECOTEC-Motor beeindruckt mit einem maximalen Drehmoment von 220 Newtonmetern und einem Benzinverbrauch von 5,9 Litern auf 100 Kilometer im kombinierten Zyklus, was einem CO2-Ausstoß von 139 g/km entspricht. Übertragen wird die Kraft durch ein knackig übersetztes Sechsgang-Getriebe. Derart ausgestattet, spurtet der ADAM ROCKS S in 8,5 Sekunden von null auf Tempo 100. Zugleich imponiert der kräftige Sportler mit vorbildlicher Elastizität: Den Zwischensprint von 80 auf 120 km/h absolviert er im fünften Gang in nur 7,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 210 km/h.

Für flotte Landpartien ist der ADAM ROCKS S also bestens gerüstet. Speziell auf kurvigen Straßen fördern zudem sowohl das dynamisch abgestimmte und gegenüber dem ADAM ROCKS um 15 Millimeter tiefer gelegte Performance-Sportfahrwerk als auch eine direkt ansprechende, sportlich kalibrierte Lenkung das Fahrvergnügen. Das Hochleistungsbremssystem und ein abschaltbares ESP-System bieten ambitionierten Fahrern die Möglichkeit, den Grenzbereich des rockenden Sportlers auf dafür geeigneten Strecken sicher auszutesten.

"Die Kombination aus robustem, abenteuerlichen Look und sportlicher Performance verleiht dem ADAM ROCKS S seine einzigartige Persönlichkeit", sagt Opel-Designchef Mark Adams. "Die typische Schutzverkleidung und die stark konturierten Seitenschweller sorgen für einen entschlossenen Auftritt, Motor und Fahrwerk erlauben Fahrspaß pur", ergänzt ADAM ROCKS-Chefdesigner Niels Loeb.

Ready to rock: Individuelles Design im Offroad-Look

Die breite Spur vorne und hinten (1.472 mm bzw.1.464 mm) verleiht dem ADAM ROCKS S schon im Stand eine starke Präsenz. Der Heckstoßfänger, ein markantes Auspuffendrohr sowie ein unverwechselbarer Spoiler am Dach kleiden den ADAM ROCKS S in sein spezifisches Sportler-Dress.

Um den ADAM ROCKS S ganz nach dem persönlichen Geschmack zu gestalten, können Kunden aus elf Karosserietönen und fünf dazu kombinierbaren Dachfarben wählen, darunter "Fire Red", das exklusiv für die S-Modelle der ADAM-Familie erhältlich ist. Dieser Farbton spielt auf Wunsch auch im sportlich designten Innenraum eine dominante Rolle. So verleiht es beispielsweise dem optional erhältlichen Lederpaket mit Sitz- und Lenkradheizung eine besondere Note.

Fortschrittliche Opel-Technologien und Top-Vernetzung

Das Einparken in der Stadt macht der auf Wunsch konfigurierbare automatische Parkassistent zum Kinderspiel. Bei Geschwindigkeiten bis zu 30 km/h erkennt das System geeignete Parklücken und steuert den ADAM ROCK S selbsttätig hinein. Der Toter-Winkel-Warner ist immer Bestandteil des automatischen Parkassistenten. Er nutzt bei Geschwindigkeiten zwischen 11 und 140 km/h die Ultraschallsensoren, um den Fahrer bei Spurwechseln vor einer drohenden Kollision zu warnen.

Auch sportliche Fahrer müssen im ADAM ROCKS S nicht auf beste Konnektivität verzichten: Auf Wunsch ist das Opel-Infotainment-System IntelliLink mit an Bord - und mit ihm die Smartphone-Welt von Apple iOS- und Android-Geräten.

Website Promotion

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.