Montag, 18. Dezember 2017


Extraschichten für den Opel Corsa

Starke Nachfrage: Werk Eisenach baut 11.000 Corsa zusätzlich

Eisenach, (lifePR) - Das Opel-Werk im thüringischen Eisenach wird aufgrund der starken Nachfrage in diesem Jahr 11.000 Corsa mehr bauen als bislang geplant. Bei voller Auslastung hatte Opel 2007 in Eisenach 182.000 Corsa produziert. Zur weiteren Erhöhung des Produktions-volumens haben Werksleitung und Arbeitnehmervertretung jetzt Extraschichten und verkürzte Werksferien vereinbart. "Damit entsprechen wir dem Wunsch unserer Kunden nach kurzen Lieferfristen", sagte Opel-Chef Hans Demant. Das Werk Eisenach baut den Corsa in vielfältigen Motor- und Ausstattungsvarianten. Darunter ist der neue Corsa EcoFLEX 1.3CDTi, der mit einem CO2-Ausstoß von 119 Gramm pro Kilometer einen besonders niedrigen CO2-Emissionswert aufweist.

Der Corsa war in Deutschland im Jahr 2007 mit 79.000 Neuzulassungen Spitzenreiter in der Kleinwagenklasse. Das im Herbst 2006 eingeführte aktuelle Modell fand inzwischen rund 600.000 Käufer. Insgesamt wurden seit 1982 in den Werken Eisenach und Zaragoza (Spanien), mehr als zehn Millionen Corsa gebaut.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer