Challenge Bibendum: Opel auf dem Podium

Effizienzpreise für Modelle mit Diesel- und Brennstoffzellenantrieb

Stolze Preisträger : Bei der Challenge Bibendum in Berlin nahm Opel-Vorstandsvorsitzender Karl- Friedrich Stracke für den Hydrogen4 den Preis für das beste Brennstoffzellenauto in der Kategorie elektrische Serienfahrzeuge entgegen - auf unserem Bild eingerahmt vom Ampera- Team mit Jürgen Ziller (links), Lothar Trost (rechts) und Ricardo Juppe (lifePR) ( Rüsselsheim/Berlin, )
Die drei besonders umweltfreundlichen Fahrzeuge, mit denen Opel bei der Intercity-Rallye der Challenge Bibendum startete, waren allesamt erfolgreich. Die 300 Kilometer lange Tour durch Berlin und Brandenburg im Rahmen des "Gipfeltreffens für nachhaltige Mobilität" beendete der Opel HydroGen4 mit dem Preis für das beste Brennstoffzellenauto in der Kategorie elektrische Serienfahrzeuge. Auf dem Podium auch der Corsa 1.2 LPG ecoFLEX als das beste Autogasmodell seiner Klasse. Ebenso wie der extra sparsame Astra 1.3 CDTI ecoFLEX mit Rallye-Veteran Christian Geistdörfer im Cockpit erhielt der Opel HydrGen4 zusätzlich den Preis für besondere Kraftstoffeffizienz, den Fuel Efficiency Award.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.