lifePR
Pressemitteilung BoxID: 550142 (Opel Automobile GmbH)
  • Opel Automobile GmbH
  • Bahnhofsplatz
  • 65423 Rüsselsheim
  • http://www.opel.de
  • Ansprechpartner
  • Ulrich Weber
  • +49 (6142) 77-2279

Bernd Abel leitet künftig die Opel-Produktkommunikation

(lifePR) (Rüsselsheim, ) .
- Ab 1. Oktober verantwortet Abel die Produkt-, Technologie-, Design-, Motorsport-, Classic- und Lifestyle-Kommunikation
- Harald Hamprecht wird Stellvertreter von Kommunikationschef Johan Willems und übernimmt zusätzlich zur Unternehmenskommunikation die Interne Kommunikation und den Bereich Electronic Media


Opel verstärkt seine Kommunikationsabteilung: Bernd Abel (41) leitet ab 1. Oktober die Produktkommunikation des Rüsselsheimer Autobauers. Sein Aufgabenfeld umfasst damit auch die Technologie-, Design-, Motorsport-, Classic- und Lifestyle-Kommunikation. Abel übernimmt diesen Bereich von Harald Hamprecht (40), der seit Mai 2012 die Produkt- und Unternehmenskommunikation von Opel verantwortet. Hamprecht wird Stellvertreter von Johan Willems (55), Geschäftsführer Kommunikation der Opel Group, und übernimmt zusätzlich zur Unternehmenskommunikation die Interne Kommunikation sowie die Bereiche Social Media und TV/Radio. Hamprecht und Abel berichten an Willems.

"Wir befinden uns mitten im größten Modellfeuerwerk unserer Geschichte - mit 27 neuen Modellen im Zeitraum von 2014 bis 2018. Wir freuen uns, mit Bernd Abel einen erfahrenen Produkt-Kommunikator und Branchenkenner an Bord zu holen. Er verfügt über 17 Jahre Automobilerfahrung im Premium- und im Volumenbereich", sagt Johan Willems. Abel war seit März 2012 Leiter der Produktkommunikation beim tschechischen Autobauer Skoda in Mlada Boleslav und zuvor 14 Jahre in verschiedenen Funktionen innerhalb der Konzernkommunikation der BMW Group in München tätig. Zwischenzeitlich sammelte er Erfahrung in der Politik und in leitenden Funktionen in PR sowie Event-Agenturen im In- und Ausland.

"Harald Hamprecht übergibt Bernd Abel einen hervorragend aufgestellten Bereich", so Willems. "Er hat in der Produktkommunikation ausgezeichnete Arbeit geleistet. In seiner neuen Position wird er die Vernetzung interner und externer Themen weiter vorantreiben. Die Bereiche Social Media und TV/Radio wird Hamprecht ausbauen und neue Akzente setzen", erklärt Willems weiter. Hamprecht hatte vor seinem Einstieg bei Opel elf Jahre als Journalist gearbeitet - zuletzt als Chefredakteur der Fachzeitschrift Automotive News Europe, Chefreporter von auto motor und sport sowie als Redaktionsleiter der vier Auto-Portale der Motor Presse Stuttgart. Zuvor war der Industrie- und Diplom-Kaufmann als Reporter bei der Fachzeitschrift Automobilwoche sowie als Redakteur bei dem Anlegermagazin TeleBörse der Verlagsgruppe Handelsblatt tätig.

Website Promotion