lifePR
Pressemitteilung BoxID: 251190 (Opel Automobile GmbH)
  • Opel Automobile GmbH
  • Bahnhofsplatz
  • 65423 Rüsselsheim
  • http://www.opel.de
  • Ansprechpartner
  • Manfred Daun
  • +49 (6142) 7-55345

Attraktives Multitalent: Der neue Opel Combo startet ab 13.750 Euro*

(lifePR) (Rüsselsheim, ) .
- Wahlweise als Pkw oder als Kastenwagen, mit kurzem oder langem Radstand
- Bis zu 4.600 Liter Ladevolumen und eine Tonne Zuladung
- Breites Angebot an Diesel-, Benzin- und Erdgas-Motoren

Der neue Opel Combo feiert vom 15. bis 25. September 2011 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt Weltpremiere. Ab diesem Zeitpunkt ist das als Pkw oder Kastenwagen lieferbare Multitalent bestellbar, die Auslieferung wird im Februar 2012 beginnen. Als Kastenwagen mit 70 kW/95 PS starkem 1,4-Liter-Benzinmotor ist der Opel Combo bereits ab 13.750 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer) erhältlich, die Pkw-Preise beginnen bei 17.650 Euro (UPE inkl. MwSt.). Insgesamt sind sechs verschiedene Benzin-, Diesel- oder Erdgas-Motoren mit einem Leistungsspektrum von 66 kW (90 PS) bis 99 kW (135 PS) lieferbar. Allen Aggregaten gemeinsam ist die besonders von Vielfahrern geschätzte große Reichweite: Während die Benzin- und Dieselversionen mit 60-Liter-Tank aufwarten, verfügt der Combo CNG (Compressed Natural Gas) neben dem 22-Liter-Benzintank auch über einen 95-Liter-Gastank. Der Combo mit langem Radstand kann auf Wunsch mit einem 130 Liter fassenden Gastank ausgestattet werden - und ermöglicht damit eine Reichweite von bis zu 750 Kilometern.

Der neue Opel Combo präsentiert sich variantenreich, betont wirtschaftlich und mit hohem Nutzwert. Es gibt ihn mit kurzem (2,76 Meter) und langem Radstand (3,11 Meter), die Gesamtlänge variiert entsprechend zwischen 4,39 und 4,74 Meter. Zusätzlich stehen zwei Dachhöhen (1,85 / 2,10 Meter) zur Wahl. Das Multitalent ist erhältlich als vielseitiger Pkw-Van in fünf- oder siebensitziger Ausführung sowie als zweisitziger Kastenwagen mit geschlossenem oder verglastem Aufbau.

Der Kastenwagen zeichnet sich vor allem durch seine außerordentlichen Ladefähigkeiten aus: Mit bis zu 3.800 Litern bei kurzem Radstand und umgeklapptem Beifahrersitz, beziehungsweise 4.600 Litern bei langem Radstand bietet er jeweils das größte Ladevolumen seiner Klasse. Auch die niedrige Ladekantenhöhe (54,5 Zentimeter), die große Öffnung der Schiebetüren und mögliche Nutzlasten von bis zu einer Tonne sind Klassenbestwerte. Die Version mit kurzem Radstand bietet zudem jeweils die größte Ladelänge, -höhe und -breite zwischen den Radkästen im Segment. Für den leichten Zugang zum Laderaum der Transporter-Versionen sorgen optional eine oder zwei seitliche Schiebetüren.

PKW-Modelle serienmäßig mit ESP und Berganfahr-Assistent

Die Pkw-Version verfügt serienmäßig über zwei Schiebetüren und eine oben angeschlagene Heckklappe. Wahlweise ist auch eine asymmetrische Doppelflügeltür erhältlich. Funktionell und praktisch ist auch der Passagierraum eingerichtet: Ablagemöglichkeiten in den Türen sowie zwischen und direkt an den Sitzen, ein großes Ablagefach oberhalb der Windschutzscheibe, der Dokumentenhalter am Armaturenbrett oder der Laptophalter am Handschuhfach sind nur einige Beispiele. Die Serienausstattung der neuen Combo-Generation umfasst bereits in der Basisversion Zentralverriegelung, Servolenkung, eine höhen- und längenverstellbare Lenksäule sowie elektrische Fensterheber vorn, einen vierfach verstellbaren Fahrersitz (optional auch mit Höhenverstellung) sowie Sicherheitsdetails wie Fahrer-Airbag, ABS-Bremsen und Reifenreparatur-Set. Alle PkW-Modelle verfügen serienmäßig über ein elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) mit integriertem Berganfahrassistent.

* = zuzüglich Mehrwertsteuer