Ferien-Fußballcamps an der Nordsee: Urlaubsspaß für Nachwuchs-Kicker und ihre Väter

ActiWell Hotels - Ferienfussball (lifePR) ( Hamburg, )
Eine ganz besondere gemeinsame Urlaubswoche für Väter (aber auch Mütter, Opas oder Omas) und ihre 6 -14 jährigen Fußball-Talente versprechen die Ferien-Fußballcamps, die auf der Nordseeinsel Borkum in Kooperation mit den Fußballschulen von Hannover 96 und Werder Bremen angeboten werden. Trainiert werden die Kids von ehemaligen Bundesliga-Profis, Höhepunkt ist ein gemeinsames Turnier von Kindern, Eltern und Trainern.

Von Sonntag bis Freitag verbringen Eltern und Nachwuchs-Fußballer einen erholsamen Kurzurlaub im Sporthotel Bloemfontein auf Borkum. Für die Kinder stehen von Montag bis Donnerstag fünf Trainingseinheiten à 2 Stunden mit der Fußballschule von Werder Bremen bzw. Hannover 96 auf dem Programm. Die Väter können ihrem Filius beim Dribbeln zuschauen oder das umfangreiche Aktiv- und Wellness-Angebot des Hotels genießen. Ein großes Abschlussturnier und ein gemeinsames Grillfest sind die Höhepunkte des Camps.

Im Preis von 749 Euro pro "Vater-Sohn-Pärchen" sind 5 Übernachtungen Im Doppelzimmer mit Halbpension, Fußballschule und Turnier sowie die Ausstattung der Kinder mit Trikot, Hose, Stutzen enthalten. Der Preis für einen Familienurlaub (2 Erwachsene und ein Kind) beträgt 999 Euro. Insgesamt 8 Termine in den Sommer- und Herbstferien 2013 stehen zur Auswahl.

Weitere Informationen und Reservierung exklusiv bei Actiwell Hotels im Internet unter www.actiwell-hotels.com/... bzw. telefonisch unter 040 - 6055 87 88.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.