aap 1. Halbjahr 2008: Organisches Umsatzwachstum von 29 %

(lifePR) ( Berlin, )
Die aap Implantate AG, ein im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiertes Medizintechnikunternehmen, tätig in den Bereichen medizinischer Biomaterialien, Frakturheilung und Gelenkersatz konnte nach vorläufigen Auswertungen im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2008 ein Umsatzwachstum von 29 % auf 16,4 Mio. EUR erzielen (1. Halbjahr 2007: 12,7 Mio. EUR).

Der Hauptanteil des Umsatzanstieges resultiert aus der überproportionalen Geschäftsentwicklung im Bereich Traumatologie & Orthopädie (+80 % auf 7,0 Mio. EUR) während die auf medizinische Biomaterialien spezialisierte aap bio implants group um ca. 7 % auf 9,4 Mio. EUR wuchs. Für diesen Bereich erwartet aap im zweiten Halbjahr 2008 deutliche zweistellige Wachstumsraten.

In Mio. EUR 2008 2007 Veränderung
Umsatz 1. Halbjahr 16,4 12,7 +29 %

- davon Traumatologie & Orthopädie 7,0 3,9 +80 %

- davon aap bio implants group 9,4 8,8 +7 %


Für das Gesamtjahr 2008 rechnet aap weiterhin mit einem organischen Umsatzzuwachs von über 20 %, das sich überdurchschnittlich auf Betriebs- und Unternehmensergebnis auswirken wird. Das vollständige Halbjahresergebnis 2008 plant aap am 13. August 2008 zu veröffentlichen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.