Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 42848

4SC präsentiert auf der Rodman & Renshaw 5th Annual Global Healthcare Conference

(lifePR) (Planegg-Martinsried, ) Das Martinsrieder Biotech-Unternehmen 4SC AG (Frankfurt, Prime Standard: VSC) gab heute bekannt, dass es auf der Rodman & Renshaw 5th Annual Global Healthcare Conference präsentieren wird. Die Konferenz findet vom 19. bis zum 20. Mai 2008 in Monte Carlo, Monaco statt. Der Vortrag wird von Dr. Ulrich Dauer, Vorstandsvorsitzender der 4SC AG, am Dienstag, den 20. Mai 2008 um 14.20 Uhr Ortszeit gehalten. Dr. Dauer wird einen Unternehmensüberblick geben und über aktuelle Entwicklungen bei der 4SC AG informieren, darunter über den Fortschritt der einzelnen Projekte in der therapeutischen Pipeline.
Diese Pressemitteilung posten:

4SC AG

Die 4SC AG (ISIN DE0005753818) ist seit dem 15. Dezember 2005 im Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. Das 1997 gegründete Unternehmen entwickelt mit derzeit 77 Mitarbeitern neuartige Wirkstoffe gegen Autoimmunerkrankungen und Krebs. Die 4SC AG nutzt dabei ihre patentgeschützte Technologieplattform, um eine nachhaltige Pipeline an Wirkstoffen aufzubauen. Diese sollen bis zum Nachweis der klinischen Wirksamkeit in frühen klinischen Phasen ('Proof of Concept') entwickelt und anschließend gegen Vorab- und Meilensteinzahlungen sowie Umsatzbeteiligungen in Partnerschaften mit der Pharmaindustrie eingebracht werden. Aktuell besteht die Pipeline aus acht Projekten sowie einem reichhaltigen Pool an weiteren Forschungsprojekten. Für ein Projekt zur Behandlung von Rheumatoider Arthritis wurde die klinische Phase IIa bereits erfolgreich beendet. Ein weiteres Projekt zur Behandlung verschiedener Krebserkrankungen befindet sich in der klinischen Phase I. Weitere Projekte durchlaufen bereits ein fortgeschrittenes Stadium der präklinischen Entwicklung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.4sc.com.

Disclaimer