Der 1. FFC Frankfurt verpflichtet Nationaltorhüterin Alisa Vetterlein

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Im Rahmen der Vorbereitungen für die Saison 2008/2009 ist beim 1. FFC Frankfurt eine weitere wichtige Entscheidung gefallen: Alisa Vetterlein, die erstmals bei den Vorbereitungs- Lehrgängen auf die Olympischen Spiele im Kader der A-Nationalmannschaft steht, wechselt zum 1. Juli 2008 vom VfL Sindelfingen zum dreifachen UEFA-Pokalsieger 1. FFC Frankfurt und wird mit Doppel-Weltmeisterin Silke Rottenberg, die nach ihrer Fuß-Operation mindestens vier bis fünf Monate ausfallen und wird, und Stephanie Ullrich (vier A-Länderspiele), ein starkes Torfrauen-Trio für die umfangreichen Aufgaben in der Bundesliga, im DFB-Pokal sowie im UEFA Women's Cup in der kommenden Spielzeit bilden. Alisa Vetterlein wurde im vergangenen Jahr mit der U19-Nationalmannschaft Europameister und dort als beste Torhüterin des Turniers ausgezeichnet. Die 19-Jährige hat einen Vierjahresvertrag bis zur Saison 2011/2012 unterschrieben.

Alisa Vetterlein: "Die Entscheidung für den Wechsel zum 1. FFC Frankfurt, der zu den erfolgreichsten Clubs der Welt zählt, bedeutet für mich tolle Entwicklungschancen und bietet mir auch im Hinblick auf die WM 2011 in Deutschland sehr gute Perspektiven. Ich freue mich auf die Herausforderung und bin sehr glücklich, mit so vielen Weltklasseakteurinnen spielen und von ihren Erfahrungen profitieren zu können."

FFC-Manager Siegfried Dietrich: "Nach der Verletzung von Weltmeisterin Silke Rottenberg zählte es bei uns zu den dringlichsten Aufgaben, mit Blick auf unsere nationale und internationale Ausrichtung der kommenden Saison, eine weitere Top-Torfrau zu verpflichten. Nicht zuletzt der Verlauf der letzten drei Spielzeiten hat deutlich gezeigt, wie wichtig es ist, zumindest zwei hochkarätige Goalkeeper-Persönlichkeiten im Kader zu haben. So sind wir sehr glücklich, dass wir mit Alisa Vetterlein eine junge Torfrau ins Boot holen konnten, die herausragende Qualitäten mitbringt und genauso wie Stephanie Ullrich zu den großen Talenten des deutschen Frauenfußballs gehört."

Personality
Name Alisa Vetterlein
geboren am 22.10.1988
Beruf Studentin
Spielposition Tor
bisherige Vereine VfL Sindelfingen, SC Freiburg, FC Hausen, SV Nollingen
Erfolge U19-Europameisterin 2007, U17-Nordic Cup-Siegerin 2005
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.