Newsroom

Whirlcare Industries GmbH

Bilder

IHK-Hauptgeschäftsführer Thomas Albiez (rechts), seine Referentin Cathérine Frerk und Whirlcare-Direktor Otmar Knoll beim Rundgang durch die Whirlcare-Produktionsstätte.
Die neue Produktionsstätte von Whirlcare Industries in Deißlingen-Lauffen erstreckt sich auf eine Gesamtgrundstücksfläche von rund 50.000 Quadratmetern.
Auf der „interbad“ in Stuttgart feierten die neuen Whirlpools und Swim-Spas aus Deißlingen-Lauffen ihre Premiere.