Mittwoch, 24. Mai 2017



Newsroom - pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Pressemitteilungen

Handgemachte Brandenburger Spezialitäten zur BraLa auf dem pro agro Regionalmarkt

, Essen & Trinken

Vom 25. bis 28. Mai findet in Paaren im Glien wieder die größte Leistungsschau der Brandenburger Landwirtschaft – die 27. Brandenburgische Landwirtschaftsausst­ellung...

Aufruf zur Interessenbekundung um die Ausrichtung des 15. Brandenburger Dorf- und Erntefestes 2018 gestartet

, Medien & Kommunikation

pro agro, der Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V., ruft zur Interessenbekundung um die Ausrichtung...

Frische auf Knopfdruck - Bei der Brandenburger Landpartie fließt die Milch in Strömen

, Energie & Umwelt

Bei der Brandenburger Landpartie vom 10. bis 11. Juni 2017 fließt neben Bier und Wein auch frische Milch. Zu den rund 240 ländlichen Betrieben,...

Kulturhistorisches Highlight im Norden Brandenburgs startet in die Saison

, Energie & Umwelt

Das „2. Märkische Feldbahnfest“ läutet die neue Saison im Ziegeleipark Mildenberg ein. Neben vielen interessanten und historischen Feldbahnen...

Brandenburger Landpartie auf Polnisch

, Energie & Umwelt

Besucher der touristischen Messe "Picknick an der Oder" in der polnischen Hafenstadt Stettin können in diesem Jahr neben traditionel len Gerichten...

Bauernhof-Olympiade und Wettkrähen

, Freizeit & Hobby

Am zweiten Juniwochenende lädt Brandenburg wieder traditionell zur Landpartie ein. Bauernhöfe, Gärtnereien, Forstbetriebe und Winzer öffnen zwei...

Brandenburger Genusshandwerker auf der Messe des guten Geschmacks

, Medien & Kommunikation

6 Botschafter des guten Geschmacks präsentieren Brandenburg auf der Leitmesse der deutschen Slow-Food-Bewegung in Stuttgart Zum 9. Mal organisiert...

Startschuss für die Brandenburger Ausflugssaison

, Freizeit & Hobby

Am letzten Ferienwochenende wird auf dem Jakobs-Hof Beelitz gemeinsam mit dem Agrarmarketingverban­d pro agro mit einem Regionalmarkt und einem...

Milchzapfen ganz einfach

, Energie & Umwelt

Heute (24. März) hatte der EDEKA Kelz in Kremmen gemeinsam mit dem Agrarmarketingverban­d pro agro, Landwirtschaftsminis­ter Jörg Vogelsänger...

Domäne Dahlem und pro agro eröffnen gemeinsam die Marktfestsaison

, Energie & Umwelt

Am kommenden Wochenende (25. und 26. März) feiert die Domäne Dahlem die traditionelle Eröffnung der Ausflugssaison mit einem Frühlingsfest. Die...

Pferdeland Brandenburg erstmals auf der EQUITANA in Essen

, Energie & Umwelt

Die EQUITANA bringt an neun Tagen auf dem Messegelände in Essen alles zusammen, was die internationale Pferdewelt aktuell zu bieten hat. Gemeinsam...

pro agro organisiert "Regionale Tage"

, Medien & Kommunikation

Bereits zum 5. Mal organisiert der Agrarmarketingverban­d pro agro zusammen mit Kaufland im Havelpark Dallgow-Döberitz die „Regionalen Tage“....

Brandenburger Kochazubis in Venedig

, Bildung & Karriere

Das Oberstufenzentrum Berl in und die Berl iner Senatsverwaltung bieten Brandenburger Kochazubis die Mögl ichkeit, im Oktober 2017 an einem Lernaufenthalt...

Vernetztes Brandenburg: Unternehmen aus Brandenburg kooperieren erfolgreich in ihrer Region

, Essen & Trinken

Der Agrarmarketingverban­d pro agro vernetzt – neben anderen Einrichtungen – erfolgreich Unternehmen im ländlichen Raum der Region Brandenburg-Berlin....

Münchehofer Bio-Heumilchprodukte jetzt auch mit EU-Siegel

, Energie & Umwelt

Als erste Bio-Molkerei darf die Gläserne Molkerei Münchehofe das EU-Gütesiegel „garantiert traditionelle Spezialität“ für ihre Bio-Heumilch verwenden....

Media

Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...

pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.


Gartenstraße 1-3
D - 14621 Schönwalde - Glien



Ansprechpartner


Presse

Telefon +49 33230 2077-0
Fax +49 33230 2077-69


Herr Kai Rückewold


Geschäftsführer

Telefon +49 33230 2077-21
Fax +49 33230 2077-69


alle Ansprechpartner
Disclaimer