Kontakt
Titelbild der Firma Merz Akademie - Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien
Logo der Firma Merz Akademie - Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien

Merz Akademie - Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien

Die Merz Akademie beim Internationalen Trickfilmfestival Stuttgart und der FMX 2022

Nach zwei Jahren finden das Internationale Trickfilmfestival Stuttgart (3.-8. Mai 2022) und die FMX – Conference on Animation, Effects, Games and Immersive Media (3.-5. Mai 2022) endlich wieder vor Ort statt. Die Merz Akademie beteiligt sich mit der Präsentation interaktiver Visualisierungen wissenschaftlicher Daten zum Verhalten von u.a. Fisch- oder Vogelschwärmen an der Game Zone Talents beim ITFS (online und im Jugendhaus Mitte) und auf dem School Campus der FMX (im Haus der Wirtschaft).

auf merz-akademie.de weiterlesen

20DEGREES - Ausstellung zum Abschluss des Wintersemesters 2020/21 online!

Unter dem Titel 20DEGREES entwickelte der spanische Medienkünstler Manuel Minch in Zusammenarbeit mit New Media-Professor Mario Doulis und Studierenden eine virtuelle Version der Merz Akademie, in dem die Besucher*innen die Bachelor- und Masterarbeiten erleben können. Neben der Abschlussausstellung ist eine umfangreiche digitale Werkschau mit aktuellen Projekten aus den Studienbereichen Crossmedia Publishing, Film und Video, New Media und Visuelle Kommunikation online zu sehen.

auf merz-akademie.de weiterlesen

Kevin B. Lee Starts Co-directing the Master’s Program at Merz Akademie

Professor Kevin B. Lee will begin co-directing the Master’s program Research in Art, Design and Media with Professor David Quigley in the fall of 2020. With his addition to the team, the program sets off in a more international direction with emphasis on crossmedia forms of artistic production. Master’s students will engage in a wide range of contemporary media practices. The deadline for application for winter semester 2020 is September 12, 2020.

auf merz-akademie.de weiterlesen

Emeritierung Prof. Christoph Dreher

Die Merz Akademie verabschiedete zum Ende des Sommersemesters 2020 Christoph Dreher, Professor für Film und Video in die Emeritierung, den akademischen Ruhestand. 20 Jahre lang prägte er maßgeblich den Studienbereich, den er von Beginn an mit aufbaute. Ein wichtiger Meilenstein in seinem akademischen Schaffen erfolgte in den späten Nuller-Jahren, in denen er den Begriff „Autorenserien“ für die damals neuen langformatigen TV-Serien prägte.

auf merz-akademie.de weiterlesen

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.