Freitag, 24. November 2017



Newsroom - Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Pressemitteilungen

Schmidt: Zukunftsfähige Ideen für lebendige Ortskerne

, Medien & Kommunikation

Die Fachjury im Wettbewerb “Kerniges Dorf!“ 2017 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat ihre Entscheidung getroffen...

Kann man das noch essen?

, Essen & Trinken

Haltbarkeit von Lebensmitteln wird von Verbraucherinnen und Verbrauchern sehr unterschiedlich beurteilt. Die Initiative Zu gut für die Tonne!...

Innovative Forschung mit dem Ziel, Tierversuche zu vermeiden

, Medien & Kommunikation

Im Kaiserin Friedrich-Haus in Berlin überreicht Bundeslandwirtschaft­sminister Christian Schmidt heute den mit 25.000 Euro dotierten Tierschutzforschungs­preis...

"Klimaschutz und Ernährungssicherung in fairen Ausgleich bringen"

, Energie & Umwelt

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Peter Bleser, hat heute gemeinsam mit dem Landwirtschaftsminis­ter...

Schmidt: "Bestmögliche Vorbereitung für den Krisenfall"

, Essen & Trinken

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) tritt seit 2014 in den baltischen Staaten und in Polen auf. In weiter östlich liegenden Ländern (z. B. Russland,...

Schmidt: Nachhaltigkeit sichert Ostseefischerei

, Energie & Umwelt

Der Rat der europäischen Fischereiminister hat sich heute früh in Luxemburg auf die Festsetzung der Fangmöglichkeiten in der Ostsee für 2018...

Typischen Wegwerffallen gezielt ausweichen

, Essen & Trinken

Jedes achte Lebensmittel, das wir kaufen, werfen wir weg. Oftmals allein, weil sie nicht richtig gelagert werden. Die Initiative Zu gut für die...

Schmidt: "Antibiotikaminimierungskonzept ist gut etabliert und wirkt"

, Energie & Umwelt

Zum sechsten Mal veröffentlicht das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherhe­it heute die Kennzahlen zur Therapiehäufigkeit....

Abfall? Von wegen!

, Energie & Umwelt

Jetzt ist Erntezeit für viele heimische Obst- und Gemüsesorten. Doch gerade Obst und Gemüse landen oft in der Tonne: Sie machen mit 44 Prozent...

Schmidt: "Informationsfluss auf EU-Ebene weiter verbessern"

, Essen & Trinken

Bei einer von EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis einberufenen Konferenz in Brüssel wird heute über EU-weite Konsequenzen aus dem Fipronil-Geschehen...

Zu gut für die Tonne!-Bundespreis: Das Bundesernährungsministerium sucht engagierte Lebensmittelretter

, Energie & Umwelt

Noch bis zum 31. Oktober 2017 können sich Unternehmen, Initiativen und Projekte sowie Bürgerinnen und Bürger für den „Zu gut für die Tonne! –...

Die 500. LandInitiative fördert Integration "von klein an"

, Familie & Kind

Bundeslandwirtschaft­sminister Christian Schmidt übergab am 15. September den 500. Förderbescheid der „500 LandInitiativen“ an das Mütter- und...

Schmidt: "Unser Antibiotika-Minimierungskonzept wirkt"

, Medien & Kommunikation

Im vergangenen Jahr ist die in Deutschland an Tierärzte abgegebene Gesamtmenge an Antibiotika weiter gesunken. Das hat die seit 2011 jährlich...

Über Grenzen hinweg für Mensch, Tier und Umwelt

, Medien & Kommunikation

Unter dem Motto „Gesundheitspolitik aus einer Hand, über Grenzen hinweg, gemeinsam für Mensch, Tier und Umwelt“ haben Bundesgesundheitsmin­ister...

Umfrage: Einpacken statt wegwerfen beherzigen immer mehr Restaurantbesucher

, Essen & Trinken

Speisen, die in deutschen Restaurants nicht aufgegessen werden, müssen nicht in der Tonne landen, sondern können mitgenommen werden. Dies beherzigen...

Marketing Teaser

 
  • Die Zahl der Woche Jede Woche präsentiert das BMELV interessante Zahlen zu den Themen Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Media

Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)


Wilhelmstraße 54
D - 10117 Berlin



Ansprechpartner


Pressestelle

Telefon +49 30 18529-3174
Fax +49 30 18529-3179


Pressestelle

Telefon +49 30 1852932-08
Fax +49 30 1852931-79

alle Ansprechpartner
Disclaimer